Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

顺义区1.jpg

Shunyi Green Ecology Industrial Function Zone [Foto: bjshy.gov.cn]

Der Bezirk Shunyi liegt im Nordosten von Beijing, 30 Kilometer von der Innenstadt entfernt und grenzt an das Substadtzentrum von Beijing. Er ist der Sitz vom Internationalen Flughafen Beijing, hat eine Gesamtfläche von 1.021 Quadratkilometern, von denen 95,7% eine Ebene bilden, und eine ständige Wohnbevölkerung von 1,228 Millionen. Ihm unterstehen 19 Gemeinden und sechs Straßenviertelbüros. Der ganze Bezirk hat ein gemäßigtes kontinentales halbfeuchtes Monsunklima mit vier unterschiedlichen Jahreszeiten. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 11,5 Grad Celsius, die jährlichen Sonnenstunden 2.746 Stunden, die jährliche relative Luftfeuchtigkeit 58%, die frostfreie Zeit ca. 195 Tage und der jährliche Durchschnittsniederschlag 610 mm.

Der Bezirk Shunyi verfügt über günstige Transportmöglichkeiten. Innerhalb des Bezirks befindet sich der Internationale Flughafen Beijing mit fast 100 Millionen Passagierfahrten pro Jahr und belegt damit den zweiten Platz weltweit. Ihm ist der visumfreie 144-Stunden-Transit auch geltend. Zudem gibt es zwei U-Bahnlinien und sechs Schnellstraßen im Bezirk und seine Straßennetzdichte rangiert auf Platz eins unter allen Vororten von Beijing. Bekannt ist Shunyi auch für seine Internationalisierung. Dabei spielen die Einwanderungsdiensthalle für Ausländer Shunyi und zehn Sonderrichtlinien eine wichtige Rolle. Die im Bezirk inkubierte Freihandelszone Tianzhu Beijing ist die einzige umfassende Zollfreizone mit einem Frachtflughafen in Beijing und sogar in China. Diese Zone leistet einen wichtigen Beitrag zum Transport der ausländischen Waren unter Zollverschluss, der Erleichterung des zollfreien Warentransfers innerhalb der Zone sowie der Steuerrückerstattung für inländische Waren, die in die Zone gelangen. Derzeit bemüht sich der Bezirk Shunyi darum, das Kerngebiet eines internationalen Luftfahrtzentrums mit integriertem Stadt- und Flughafengebiet, ein Pioniergebiet für regionale wirtschaftliche Förderung und Entwicklung, das von Innovationen angetrieben wird, und ein harmonischer und lebenswerter Demonstrationsbezirk der Hauptstadt mit koordinierten städtischen und ländlichen Gebieten zu werden.