Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

石景山游乐园.jpg

Shijingshan-Park [Foto: tuchong.com]

Der Bezirk Shijingshan liegt im Westen von Beijing und hat eine Gesamtfläche von 85,74 Quadratkilometern. Er besteht aus neuen Straßenvierteln, nämlich dem Straßenviertel-Babaoshan, dem Straßenviertel-Laoshan, dem Straßenviertel-Bajiao, dem Straßenviertel-Gucheng, dem Straßenviertel-Pingguoyuan, dem Straßenviertel-Jindingjie, dem Straßenviertel-Guangning, dem Straßenviertel-Wulituo und dem Straßenviertel-Lugu. Ende 2019 betrug die ständige Wohnbevölkerung des Bezirks 572.000.

Der Bezirk Shijingshan gehört zum Innenstadt Beijings und liegt nur 14 Kilometer vom Tiananmen-Platz entfernt. Er verfügt über eine hervorragende Lage und günstige Transportmöglichkeiten. Innerhalb einer Stunde sind der Internationale Flughafen Beijing und der Internationale Flughafen Beijing-Daxing erreichbar. Beijings erste Magnetschwebebahn S1 verbindet Shijingshan bis nach Westen mit Mentougou. Die U-Bahnlinien 1, 6 und 11 verlaufen auch durch den ganzen Bezirk. Deswegen ist Shijingshan eng mit Schlüsselbereichen wie dem zentralen Geschäftsviertel, der Finanzstraße und Zhongguancun verbunden und bildet mit ihnen eine harmonische Ganzheit.

Im Bezirk Shijingshan befinden sich der Shijingshan-Park vom Wissenschafts- und Technologiepark Zhongguancun, der  umfassende Servicebereich für High-End-Industrien von Neu Shougang und der Beijinger Industriepark für Banken und Versicherungen, der als weltweit einflussreiche Demonstrationszone für die Entwicklung und Innovation der Bank und Versicherungswirtschaft agiert.

Das Skisprungzentrum Shougang in Shijingshan ist die Wettkampfstätte für Freestyle- und Snowboardskispringen der Olympischen Winterspiele 2022 in Beijing. Nach den Winterspielen wird das Skisprungzentrum die weltweit erste permanent erhaltene und genutzte Skisprungschanze sein und nationalen sowie internationalen Sportwettbewerben des Skispringens zur Verfügung stehen.