Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
fgw.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

Die Kommission für Entwicklung und Reform der Stadt Beijing stellt einen Bestandteil der Stadtregierung dar und ist verantwortlich für die Gesamtkoordinierung der volkswirtschaftlichen und sozialen Entwicklung sowie die umfassende Koordinierung der Reform des Wirtschaftssystems.

Hauptaufgaben: 

1. Praktizierung und Umsetzung nationaler Gesetze, Vorschriften, Regeln und Richtlinien zur volkswirtschaftlichen und sozialen Entwicklung, zur Reform des Wirtschaftssystems und zur Öffnung nach außen, Entwurf der relevanten lokalen Vorschriften und Regierungsbestimmungen der Stadt Beijing sowie Organisation ihrer Umsetzung.

2. Formulierung der volkswirtschaftlichen und sozialen Entwicklungsstrategie der Stadt, der mittel- und langfristigen Planung und der Jahrespläne sowie Organisation ihrer Umsetzung; Koordinierung der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in Übereinstimmung mit den Anforderungen der nationalen Makrosteuerung, Erforschung und Vorschlagen von Zielen und politischen Maßnahmen für wirtschaftliche und soziale Entwicklung und Anpassung der Wirtschaftsstruktur, Vorschlagen von Anwendung verschiedener Kontrollmethoden; Berichterstattung im Auftrag von der Stadtregierung an den städtischen Volkskongress über Pläne zur volkswirtschaftlichen und sozialen Entwicklung der Stadt sowie deren Umsetzung.

3. Überwachung der Volkswirtschaftslage und des sozialen Entwicklungstrends der Stadt, Übernahme von Prognosen und Frühwarnung sowie Informationsorientierung, Erforschung wichtiger Fragen wie makroökonomischer Betrieb und Gesamtbilanz. 

4. Zusammenfassung und Analyse der finanziellen und monetären Situationen der Stadt, Mitwirkung an der Formulierung der Fiskal-, Finanz- und Landpolitik; Erforschung und Vorschlagen für die Vertiefung der Reform des Investitions- und Finanzierungssystems und Organisation ihrer Umsetzung; Erforschung und Formulierung von Finanzierungsplänen für große Projekte der Regierung in Zusammenarbeit mit anderen relevanten Abteilungen. 

5. Leitung der Förderung und umfassenden Koordinierung der Reform des Wirtschaftssystems der Stadt; Erforschung wichtiger Themen der Reform des Wirtschaftssystems, Formulierung der Pläne zur umfassenden Reform des Wirtschaftssystems, Koordinierung relevanter Sonderpläne zur Reform des Wirtschaftssystems. Leitung und Koordinierung von Pilotprojekten zur Reform des Wirtschaftssystems; Erforschung wichtiger Themen über Reform und Entwicklung verschiedener Entwicklungszonen, koordinierte Praktizierung und Umsetzung relevanter Politiken. 

6. Planung der wichtigen Bauprojekte der Stadt und Verteilung der Produktivität; Formulierung von Regulierungszielen, -politiken und -maßnahmen für den Gesamtumfang der Anlageinvestitionen und die Investitionsstruktur der gesamten Gesellschaft, Kombination und Ausgleich der Sonderplanung, welche die Investitionen der Stadtverwaltung erfordert und sich auf große Bauprojekte bezieht; Formulierung von mittel- und langfristigen Plänen für Anlageinvestitionen und große Projekte der gesamten Gesellschaft sowie jährlicher Umsetzungsplänen, koordinierte Planung der fiskalischen Konstruktionsfonds, Organisation der Formulierung und Umsetzung der Investitionspläne der Stadtregierung; Genehmigung, Bewilligung, Überprüfung und Berichterstattung über Bauprojekte der Anlageinvestitionen, Projekte mit Auslandskapital und Investitionsprojekte im Ausland (einschließlich der Sonderverwaltungszone Hongkong, Macao sowie Taiwan) in Übereinstimmung mit den vom Staat und der Stadtregierung festgelegten Befugnissen; Anleitung der Richtung privater Investitionen, Erforschung und Vorschlagen für die Strategien, Planung und relevanten Richtlinien für die Nutzung von ausländischem Kapital und Auslandsinvestitionen; Leitung der Entwicklung der Ingenieurberatungsbranche; Leitung und Koordinierung für die Ausschreibungsarbeit der Stadt gemäß den Vorschriften.

7. Gesamtplanung und umfassende Koordinierung der industriellen Entwicklung zur Förderung der strategischen Anpassung der Wirtschaftsstruktur der Stadt; Formulierung der Politiken umfassender Industrien, Überwachung und Inspektion deren Umsetzung sowie Vorschlagen von relevanten Politiken, Koordinierung wichtiger Fragen über Entwicklung der Primär-, Sekundär- und Tertiärindustrie, Verknüpfung und Abwägung von relevanter Entwicklungsplanung und wichtigen Politiken sowie von volkswirtschaftlicher und sozialer Entwicklungsplanung und -plänen; Koordinierung wichtiger Fragen über wirtschaftliche und soziale Entwicklung in Bezug auf Landwirtschaft und ländliche Gebiete; Koordinierte Förderung zur Entwicklung des Dienstleistungssektors, Formulierung von Strategien, Planung und wichtigen Politiken für die Entwicklung des Dienstleistungssektors in Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen; Formulierung von Strategien und Planung für die Entwicklung der modernen Logistikindustrie in Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen; Formulierung von Strategien, der Planung und wichtigen Politiken für die Entwicklung von Hochtechnologieindustrien und den industriellen technologischen Fortschritt. Förderung der Industrialisierung der wichtigen wissenschaftlichen und technologischen Errungenschaften, Koordinierung wichtiger Fragen über Förderung und Anwendung von wichtiger wissenschaftlicher und technologischer Infrastruktur und wichtigen technischen Geräten.

8. Formulierung von Strategien, der Planung und wichtigen Politiken für die regionale Gesamtentwicklung und städtische Funktionszonen, Erforschung und Vorschlagen von Entwicklungsstrategien und politischen Maßnahmen zur Förderung der Integration von Stadt und Land; Koordinierung der regionalen Zusammenarbeit, Leitung der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung.

9. Ausgleich und Makrosteuerung der Gesamtmenge wichtiger Waren in der Stadt, Erforschung und Analyse der Marktbedingungen im In- und Ausland, Vorschlagen von Politiken und Maßnahmen zur Ausweitung des Konsums und zur Förderung der Entwicklung des Außenhandels; Ausgleich der Import- und Exportnachfrage nach wichtigen Agrarprodukten, Industrieprodukten und Rohstoffen in Übereinstimmung mit den vorgeschriebenen Zuständigkeiten, koordinierte Umsetzung von Import- und Exportplänen für Getreide und Baumwolle.

10. Preisverwaltung der Stadt; Überwachung und Analyse des Betriebszustands der Preise, Vorschlagen von relevanten Politiken und Preisreform; Gesetzmäßige Formulierung und Regulierung der von der Stadtregierung gesteuerten Preise wichtiger Waren und wichtiger Gebührenstandards sowie Organisation ihrer Umsetzung; Überwachung und Kontrolle der Umsetzung der Preispolitik sowie Vorschlagen von relevanten Politiken; Leitung der Koordinierung der Preisüberwachung und -verwaltung der zuständigen Abteilungen der Stadtregierung sowie der Bezirks- und Landkreisregierungen.

11. Verknüpfung der Politiken über soziale und volkswirtschaftliche Entwicklung der Stadt, Organisation der Formulierung von sozialen Entwicklungsstrategien, Gesamtplanung und Jahresplänen; Teilnahme an der Formulierung von Entwicklungspolitiken in den Bereichen Bevölkerung und Familienplanung, Wissenschaft und Technologie, Bildung, Kultur, Gesundheit, Sport und Zivilangelegenheiten. Förderung des Aufbaus sozialer Angelegenheiten. Mitwirkung an der Erforschung und dem Vorschlagen von Politiken zur Förderung der Beschäftigung, zur Anpassung der Einkommensverteilung, zur Optimierung der sozialen Sicherheit und zur koordinierten Wirtschaftsentwicklung. Koordinierung wichtiger Fragen über Entwicklung und Reform sozialer Angelegenheiten.

12. Formulierung von Strategien für Infrastrukturentwicklung der Stadt, der mittel- und langfristigen Planung und Koordinierung der Umsetzung; Erforschung und Analyse des Entwicklungsstatus der Infrastruktur in Bezug auf umfassendes Verkehrswesen, Wasserressourcen, Landschaftsgestaltung usw. Vorschlagen von relevanten Politiken; Koordinierung der Investitionen für Zivilluftfahrt, Eisenbahn und andere nationale Infrastrukturprojekte in Beijing. 

13. Förderung der Strategie der nachhaltigen Entwicklung, Mitwirkung an der Ausarbeitung der Gesamtplanung für Landnutzung und des Plans für Landversorgung der Stadt; Umfassende Koordinierung der Energieeinsparung und Emissionsreduzierung der Stadt; Formulierung von Plänen und politischen Maßnahmen zur Entwicklung der Kreislaufwirtschaft, zur Einsparung und umfassenden Nutzung von Energieressourcen in der Gesellschaft sowie deren koordinierte Umsetzung; Teilnahme an der Ausarbeitung der Planung des ökologischen Aufbaus und Umweltschutzes, Koordinierung wichtiger Fragen über ökologischen Aufbau, Einsparung und umfassende Nutzung von Energieressourcen; Umfassende Koordinierung von Energieeinsparungs- und Umweltschutzindustrien und Förderung der sauberen Produktion, Überwachung und Bewertung der Energieeinsparung.

14. Formulierung von Strategien für Energieentwicklung der Stadt, der mittel- und langfristigen Planung und deren koordinierte Umsetzung; Verknüpfung des Ausgleichs der Gesamtenergie; Überwachung und Analyse des Energiebetriebs, Vorschlagen von relevanten Politiken; Koordinierung wichtiger Fragen über Energieentwicklung und Garantie des städtischen Energiebetriebs.

15. Formulierung der Planung und Plänen für die Volkswirtschaft und die Mobilisierung der Ausrüstung der Stadt; Erforschung der Beziehung zwischen der Volkswirtschaft sowie der Mobilisierung der Ausrüstung und dem Aufbau von Volkswirtschaft und Landesverteidigung. Koordinierung der relevanten wichtigen Fragen. Durchführung der relevanten Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Volkswirtschaft und der Mobilisierung der Ausrüstung. 

16. Erforschung und Vorschlagen von Strategien zur Bevölkerungskontrolle der Stadt und Formulierung der Bevölkerungspolitik; Umfassende Koordinierung der Bevölkerungskontrolle, Formulierung von mittel- und langfristiger Planung zur Bevölkerungskontrolle und Jahresplänen sowie Organisation ihrer Umsetzung; Erforschung wichtiger Bevölkerungsfragen, Vorschlagen von Politiken für eine koordinierte und nachhaltige Entwicklung von Bevölkerung und Wirtschaft, Gesellschaft, Ressourcen und Umwelt sowie für koordinierte Förderung zur langfristigen und ausgewogenen Bevölkerungsentwicklung.

17. Beschäftigung mit anderen von der Stadtregierung zugewiesenen Angelegenheiten.