Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
czj.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

1. Ausarbeitung von Entwürfen für einschlägige örtliche Gesetze, Vorschriften und Regierungsbestimmungen in der Stadt Beijing, Untersuchung der Entwicklungsstrategien des Binnen- und Außenhandels, der ausländischen Investitionen, der außenwirtschaftlichen Zusammenarbeit und der Hafenarbeit, Vorlage von mittel- und langfristigen Entwicklungsplänen und Jahresplänen sowie Organisation der Umsetzung dieser Pläne.

2. Umstrukturierung der Zirkulationsindustrie in Beijing, Leitung der Reform der Zirkulationsgesellschaften, Förderung der Entwicklung der kommerziellen Dienstleistungsindustrie und des kommunalen Handels, Vorlage von politischen Empfehlungen zur Förderung der Entwicklung kleiner und mittlerer Handels- und Gewerbeunternehmen und Förderung der Entwicklung von modernen Zirkulationsformen wie Zirkulationsstandardisierung, Kettenbetrieb, kommerzielles Franchising, Logistikvertrieb und E-Commerce.

3. Förderung der Entwicklung städtischer und ländlicher Märkte in Beijing und Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der Organisation der Formulierung der Gesamtordnung für die wichtigsten Einrichtungen der Industrien für Warenzirkulation und Dienstleistung in Bezug auf Leben (mit Ausnahme des Beherbergungsgewerbes) und bei der Organisation der Durchführung. Koordinierung und Förderung des Aufbaus von Verkehrsinfrastrukturen und Großprojekten von städtischen Handelszentren, charakteristischen Geschäftszonen, wichtigen Groß- und Einzelhandelseinrichtungen. Förderung des Aufbaus eines Handelssystems und eines Systems zur Modernisierung des ländlichen Umlaufs. Übernahme einer Führungsrolle bei der Qualitätsverbesserung in der Lebens- und Dienstleistungsindustrie und Förderung der Entwicklung der einschlägigen Industrien.

4. Förderung des Konsums in Beijing in Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen, Untersuchung und Formulierung von Politiken und Maßnahmen zur Förderung des Konsums und Organisation ihrer Umsetzung sowie Anleitung der zuständigen Behörden der Stadt Beijing und der einzelnen Bezirke bei der Durchführung zur Förderung von Konsum. Überwachung der Funktionsweise des Verbrauchermarktes und der Großhandelsindustrie.

5. Übernahme einer Führungsrolle bei der Koordinierung der Arbeiten zur Berichtigung und Regulierung der Zirkulationsordnung in der Stadt Beijing. Vorlage von politischen Empfehlungen zur Qualitätsverbesserung kommerzieller Dienstleistungen und zur Regulierung der Zirkulationsordnung. Teilnahme an der Förderung des Kreditaufbaus im kommerziellen Bereich, Leitung des Verkaufs von Handelskrediten, Überwachung und Verwaltung spezieller Zirkulationsindustrien nach den einschlägigen Vorschriften.

6. Organisation der Umsetzung der Regulierung des wichtigen Konsumgütermarktes und die Verwaltung des Umlaufs wichtiger Produktionsmittel. Einrichtung und Verbesserung des Mechanismus für Notfallverwaltung für die Marktversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs, Überwachung und Analyse des Marktgeschehens, der Situation von Warenangebot und -nachfrage, Untersuchung und Analyse von Informationen über Warenpreise, Erstellung von Prognosen, Frühwarnungen und Leitung der Informationsveröffentlichung sowie Verwaltung der Reserven wichtiger Konsumgüter und Regulierung des Marktes gemäß der Aufteilung der Verantwortlichkeiten. Überwachung und Verwaltung des Umlaufs von raffinierten Ölprodukten in Übereinstimmung mit den einschlägigen Vorschriften. Organisation und Durchführung der Warenversorgung und der entsprechenden Dienstleistungsarbeit für wichtige Konferenzen und Aktivitäten der Zentralregierung und der Stadt Beijing.

7. Gesamtordnung und Förderung der Entwicklung der kommerziellen Dienstleistungsindustrie in Beijing und Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der Ausarbeitung von Plänen und Politiken der Entwicklung der kommerziellen Dienstleistungsindustrie und bei der Organisation ihrer Umsetzung. Gesamtplanung der wichtigsten Einrichtungen des Logistikverkehrs in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden, Ausarbeitung einschlägiger Politiken und Maßnahmen und Organisation ihrer Umsetzung sowie Koordinierung der Planung und des Aufbaus von Logistikparks. Förderung der Entwicklung der Konferenz- und Ausstellungsindustrie sowie Ausarbeitung von Entwicklungsplänen, -politiken und -standards sowie Organisation ihrer Umsetzung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden.

8. Verwaltung des Imports und Exports von Waren der Stadt Beijing, Ausarbeitung von Plänen zur Förderung der Entwicklung des Außenhandels, Vorlage von Politiken und Maßnahmen zur Förderung des stetigen Wachstums des Außenhandels sowie Anpassung der Struktur und Organisation ihrer Umsetzung. Überwachung und Analyse der Funktionsweise des Außenhandels. Durchführung der einschlägigen unterstützenden Politiken und Maßnahmen des Staates. Verantwortlich für die Verwaltungsarbeiten wie Erfassung der Betriebsqualifikation von Import- und Exportunternehmen, Ausgabe von Import- und Exportlizenzen. Überwachung und Koordinierung der internationalen Ausschreibungen und Angebote für mechanische und elektrische Produkte der Stadt Beijing. Leitung  relevanter Branchen in besonderen Bereichen der Zollaufsicht und der Überwachung unter Zollverschluss. Leitung der Arbeit in den Bereichen Außenhandel, ausländische Investitionen und außenwirtschaftliche Zusammenarbeit in Entwicklungszonen.

9. Verantwortlich für den Technologiehandel der Stadt Beijing, Umsetzung der staatlichen Außenhandelspolitik in den Bereichen Technologie, Import- und Exportkontrolle und Handelspolitik zur Förderung des Imports und Exports von Technologien und kompletten Einrichtungen, Förderung der Standardisierung des Import- und Exporthandels, rechtmäßige Überwachung der Einführung von Technologien, des Imports von Einrichtungen und der staatlichen Restriktion für die Ausfuhr von Technologien und rechtmäßige Erteilung der Import- und Exportlizenzen für Güter und Technologien mit doppeltem Verwendungszweck.

10. Übernahme einer Führungsrolle bei der Ausarbeitung von Entwicklungsplänen für den Dienstleistungshandel und bei der Durchführung der damit zusammenhängenden Arbeiten der Stadt Beijing, Formulierung der Politiken und Maßnahmen zur Förderung der Entwicklung des Dienstleistungshandels und der Auslagerung von Dienstleistungen und Organisation ihrer Umsetzung sowie Förderung des Aufbaus einer öffentlichen Dienstleistungsplattform für den Dienstleistungshandel. Ausarbeitung von Plänen und Politiken zur Förderung der Entwicklung des Außenkulturhandels und Organisation der Durchführung in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden sowie statistische Analyse des auswärtigen Kulturhandels.

11. Unterstützung beim Schutz der Rechte für geistiges Eigentum im Zusammenhang mit dem Außenhandel der Stadt Beijing. Gesamtkoordination von Angelegenheiten mit der Welthandelsorganisation der Stadt Beijing. Unterstützung bei der Durchführung der Arbeiten in Bezug auf fairen Handel im Import und Export und die Untersuchung von Schäden an den Industriebranchen sowie der Reaktion auf die industrielle Sicherheit.

12. Verwaltung ausländischer Investitionen und Investitionsförderung in der Stadt Beijing. Ausarbeitung der Politiken für ausländische Investitionen und Investitionsförderung sowie Organisation ihrer Umsetzung. Überprüfung und Genehmigung der Gründung und Änderung ausländisch investierter Unternehmen und der Fusion und Übernahme inländischer Unternehmen durch ausländische Investoren zur Gründung ausländisch investierter Unternehmen gemäß dem Gesetz. Überwachung und Kontrolle der Umsetzung der einschlägigen Gesetze, Vorschriften, Regeln und Satzungen durch ausländisch investierte Unternehmen und Koordinierung und Lösung relevanter Probleme gemäß dem Gesetz. Leitung der Aktenanlegung von ausländisch investierten Unternehmen in Beijing. Verstärkung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Austausch mit Hongkong, Macao und Taiwan.

13. Verantwortlich für die außenwirtschaftliche Zusammenarbeit in Beijing, Forschung und Vorlage von Vorschlägen von Politiken und Maßnahmen für die Entwicklung der außenwirtschaftlichen Zusammenarbeit, verantwortlich für die Arbeit im Zusammenhang mit der bilateralen und multilateralen wirtschaftlichen und technischen Außenhilfe, Verwaltung und Überwachung von ausländischen Investitionen, ausländischen Vertragsprojekten, der Zusammenarbeit mit ausländischen Arbeitskräften usw. gemäß dem Gesetz, Übernahme einer Führungsrolle beim Schutz der Rechte und Interessen ausländischer Arbeitskräfte und Genehmigung der Betriebsqualifikation für die Zusammenarbeit mit ausländischen Arbeitskräften gemäß dem Gesetz.

14. Leitung und Koordinierung der Verwaltung sicherer Produktion im gewerblichen Bereich gemäß dem Gesetz, Leitung und Aufforderung wichtiger Unternehmen zur Umsetzung der einschlägigen Gesetze und Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden bei der Untersuchung und Behandlung von Verstößen gegen die einschlägigen Gesetze und Vorschriften über Sicherheit und Übernahme der entsprechenden Verwaltungspflichten. Übernahme der Verantwortung für die Verwaltung der Sicherheit des Umlaufs von raffinierten Ölprodukten in Beijing gemäß dem Gesetz.

15. Entwürfe örtlicher Vorschriften und Regierungsbestimmungen für die Arbeit im Zusammenhang mit Hafen der Stadt Beijing. Untersuchung und Vorlage von Hafenentwicklungsplänen, -politiken und -maßnahmen sowie Organisation ihrer Umsetzung. Verantwortung für die Gesamtkoordination und Verwaltung am Hafen und die Erleichterung der Zollabfertigung. Ausarbeitung des E-Hafenbauplans von Beijing und Organisation seiner Umsetzung. Organisation der Umsetzung des “One-Stop-Shop“-Systems für den internationalen Handel in Beijing. Verantwortlich für die koordinierte Entwicklung der Häfen in Beijing, Tianjin und Hebei. Organisation und Koordination der Förderung geistiger Zivilisation, der umfassenden Verwaltung für öffentliche Sicherheit, der Lebensmittel- und Medikamentensicherheit und anderer Arbeiten im Bereich des Hauptstadt-Flughafens.

16. Verantwortlich für die Makroverwaltung der Talente in der kommerziellen Dienstleistungsindustrie und für die Leitung, Förderung, Organisation und Koordination des Aufbaus des Talent-Teams in der kommerziellen Dienstleistungsindustrie und der Ausbildung von Talenten, die altehrwürdige Marken erben.

17. Verwaltung des Büros für Nahrungsmittel und Reserven der Stadt Beijing.

18. Erledigung anderer vom Stadtkomitee der Partei und von der Stadtregierung Beijing zugewiesener Aufgaben.

19. Umwandlung von Funktionen.

Das Handelsbüro der Stadt verstärkt, optimiert und transformiert die Verwaltungs- und Dienstleistungsfunktionen im Bereich des Handels, verbessert das Verwaltungssystem und das politische System der Industrie, stärkt die Makroführung und die Gesamtplanung des Binnen- und Außenhandels, reduziert die Mikroverwaltung und spezifische Überprüfungs- und Genehmigungsangelegenheiten und stärkt die operative und postoperative Überwachung und den Aufbau der Umlaufordnung. Bemühung um eine verstärkte Gesamtkoordination der Förderung des Gesamtverbrauchs auf dem Markt, wirksame Förderung der Markenentwicklung und Verbesserung der Dienstleistungsqualität der kommerziellen Dienstleistungsindustrie und Optimierung des Geschäftsumfelds im Bereich des Handels.

20. Zuweisung der relevanten Verantwortlichkeiten.

Zuweisung von Verantwortlichkeiten mit dem Büro für Medizinprodukte der Stadt Beijing. Das Handelsbüro der Stadt Beijing ist für die Ausarbeitung des Entwicklungsplans und -politiken für den Arzneimittelumlauf zuständig. Das Büro für Medizinprodukte der Stadt Beijing arbeitet bei der Umsetzung des Entwicklungsplans und -politiken für den Arzneimittelumlauf in der Arzneimittelüberwachung und -verwaltung zusammen.