Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

1. Erfüllung der Pflichten des Eigentümers natürlicher Ressourcen wie Land, Mineralien, Wälder, Feuchtgebiete, Wasser und anderer natürlicher Ressourcen des gesamten Volkes der Stadt sowie Erfüllung der Pflichten zur Kontrolle aller Land- und Raumnutzungen. Praktizierung und Umsetzung nationaler Gesetze, Vorschriften, Regeln und Richtlinien in Bezug auf natürliche Ressourcen sowie Land- und Raumplanung, Vermessung und Kartierung, Verwaltung der Prospektion und Gestaltung usw., Entwurf relevanter lokaler Vorschriften und Erarbeitung staatlicher Vorschriften und Regelungen, Formulierung relevanter Verwaltungsvorschriften und technischer Standards sowie Überwachung und Inspektion ihrer Umsetzung.

2. Aufbau des Raumplanungssystems der Stadt. Förderung der Strategie und des Systems der Hauptfunktionsbereiche. Erstellung der Land- und Raumplanung sowie der Sonderplanung wie die Planung zum Schutz der historischen und kulturellen Stadt Beijing, die Planung für öffentliche Dienstleistungen, öffentliche Sicherheitseinrichtungen, städtische Infrastruktur, städtische unterirdische Räume usw. Abgrenzung der Untergrenzen des Schutzes von Ökosystemen sowie anderer Kontrolllinien wie des dauerhaften Ackerlandes und der Entwicklungsgrenzen in Städten, Gestaltung einer auf Ressourceneinsparung und Umweltschutz abzielenden Raumaufteilung für Produktion, Leben und Ökologie. Bewertung der Eignung der Land- und Raumentwicklung, Einrichtung eines Überwachungs-, Bewertungs- und Frühwarnsystems für die Umsetzung der Land- und Raumplanung sowie eines Mechanismus zur Evaluierung städtischer Prüfung. Entwurf der Stadtplanung. Verwaltung für die Planung der städtischen Skulpturen und der Landschaftsgestaltung des öffentlichen Raums.

3. Kontrolle der Land- und Raumnutzung der Stadt. Einrichtung und Optimierung eines Systems zur Kontrolle der Land- und Raumnutzung, Erforschung und Erarbeitung von Politiken für Stadt- und Landplanung sowie Überwachung ihrer Umsetzung, Erarbeitung und Umsetzung jährlicher Nutzungspläne für Land und andere natürliche Ressourcen. Planung von Bauprojekten und Verwaltung der Landnutzung. Umwandlung der Land- und Raumnutzung. Verwaltung des Landerwerbs.

4. Überwachung und Bewertung der Untersuchung natürlicher Ressourcen der Stadt. Formulierung von Indexsystemen und statistischen Standards für die Überwachung und Bewertung der Untersuchung natürlicher Ressourcen, Einrichtung eines einheitlichen und standardisierten Systems für die Überwachung und Bewertung der Untersuchung natürlicher Ressourcen. Grundlegende und spezielle Untersuchung natürlicher Ressourcen sowie deren Überwachung. Kontrolle und Verwaltung der Ergebnisse der Überwachung und Bewertung der Untersuchung natürlicher Ressourcen sowie Freigabe von Informationen.

5. Einheitliche Bestätigung und Registrierung der Titel natürlicher Ressourcen der Stadt. Formulierung von verschiedenen Systemen und Standards für eine einheitliche Bestätigung und Registrierung der Titel natürlicher Ressourcen, Untersuchung der Titel, Vermessung und Kartierung von Immobilien, Beilegung von Streitigkeiten sowie Anwendung von Ergebnissen. Einrichtung und Optimierung der Basisplattform für die Verwaltung von Informationen über natürliche Ressourcen und Registrierung von Immobilien. Sammlung, Sortierung, Teilen sowie Verwaltung der Übertragung von Daten über natürliche Ressourcen und Registrierung von Immobilien. Gesetzesgemäße Vermittlung von Eigentumsstreitigkeiten.

6. Bezahlte Nutzung natürlicher Ressourcen und Vermögenswerte der Stadt. Einrichtung eines statistischen Systems für natürliche Ressourcen und Vermögenswerte des gesamten Volkes, Kalkulierung natürlicher Ressourcen und Vermögenswerte des gesamten Volkes. Aufstellung einer Bilanz natürlicher Ressourcen und Vermögenswerte des gesamten Volkes, Entwurf eines Bewertungsstandards. Formulierung der Richtlinien für Zuteilung, Übertragung, Verpachtung, Kapitaleinlage und Landreserve natürlicher Ressourcen und Vermögenswerte des gesamten Volkes, rationelle Zuteilung natürlicher Ressourcen und Vermögenswerte des gesamten Volkes. Verwaltung der Bewertung des Wertes natürlicher Ressourcen und Vermögenswerte, gesetzesgemäße Erhebung relevanter Vermögenseinnahmen.

7. Rationale Entwicklung und Nutzung natürlicher Ressourcen der Stadt. Entwurf von Plänen und Strategien für die Entwicklung natürlicher Ressourcen, Festlegung der Standards für die Entwicklung und Nutzung natürlicher Ressourcen sowie deren Umsetzung, Einrichtung eines Systems zur staatlichen Bekanntgabe der Preise natürlicher Ressourcen, Bewertung der nach einer Einstufung bestimmten Preise natürlicher Ressourcen, Bewertung der Nutzung natürlicher Ressourcen, Anleitung für eine sparende und intensive Nutzung natürlicher Ressourcen, Überwachung des Marktes natürlicher Ressourcen. Erforschung von Politiken und Maßnahmen zur Verwaltung natürlicher Ressourcen einschließlich Makrosteuerung, regionaler Koordination und koordinierter Entwicklung zwischen Stadt und Land. 

8. Koordinierte Gesamtplanung der ökologischen Wiederherstellung von Land und Raum der Stadt. Erstellung der Pläne zur ökologischen Wiederherstellung von Land und Raum sowie Umsetzung relevanter Projekte für  die ökologische Wiederherstellung. Umfassende Verbesserung von Land und Raum, Konsolidierung und Rekultivierung des Landes sowie Wiederherstellung und Sanierung der geologischen Umwelt von Bauwerken. Einrichtung und Umsetzung eines Ausgleichssystems zum Schutz der Ökosysteme. Festlegung von Politiken und Maßnahmen für den rationellen Einsatz von Sozialmitteln zur ökologischen Wiederherstellung, Vorschlagen alternativer Projekte.

9. Umsetzung eines strengen Systems zum Schutz von Ackerland. Entwurf und Umsetzung der Politiken zum Schutz von Ackerland sowie zum Schutz der Quantität, Qualität und  Ökologie von Ackerland. Umsetzung der Bewertung für die Verantwortung und Ziele zum Schutz von Ackerland sowie besonderer Schutz von dauerhaftem grundlegendem Ackerland. Verbesserung des Ausgleichssystems für die Besetzung von Ackerland sowie Überwachung der Umsetzung des Systems.

10. Prävention und Bewältigung von geologischen Katastrophen in der Stadt. Umsetzung relevanter Anforderungen der umfassenden Planung für Katastrophenschutz und -minderung, Erstellung von Präventions- und Bekämpfungsplänen sowie Schutzstandards für geologische Katastrophen und Anleitung ihrer Umsetzung. Koordinierung und Überwachung der Bewertung der Untersuchung geologischer Katastrophen sowie von generellen, detaillierten und allgemeinen Untersuchungen von verborgenen Gefahren. Anleitung der Massenüberwachung und -prävention, professioneller Überwachung sowie Prognose und Frühwarnung, Anleitung der Regulierung der Projekte für geologischen Katastrophenschutz. Technische Unterstützung für die Notfallrettung bei geologischen Katastrophen. 

11. Geologische Prospektion und Verwaltung der Bodenschätze der Stadt. Erstellung der Pläne für geologische Prospektion sowie Überwachung und Inspektion deren Umsetzung. Verwaltung der Projekte für geologische Prospektion. Überwachung und Verwaltung geologischer Probleme wie Übernutzung des Grundwassers und der durch Grundwasserabsenkung verursachten Bodensenkung. Überwachung und Verwaltung paläontologischer Fossilien, Verwaltung der Vorräte an Bodenschätzen. Verwaltung der Titel des Bergbaus. Überwachung der rationellen Nutzung und des Schutzes der Bodenschätze.

12. Prospektion und Gestaltung der Stadt sowie Verwaltung geografischer Informationen über Vermessung und Kartierung. Verwaltung von Branchen in Prospektion und Gestaltung, grundlegende Vermessung und Kartierung sowie Vermessung und Kartierung. Qualifikations- und Kreditverwaltung von Prospektion und Gestaltung sowie Vermessung und Kartierung, Überwachung und Verwaltung der wissenschaftlichen und technologischen Förderung, Qualitätssicherheit und Marktordnung von Prospektion und Gestaltung. Überwachung und Verwaltung der Sicherheit geografischer Informationen und Marktordnung von Vermessung und Kartierung. Verwaltung der öffentlichen Dienstleistungen von geografischen Informationen. Schutz der Vermessungszeichen. Verwaltung der Ortsnamen. 

13. Förderung zur Entwicklung von Wissenschaft und Technologie im Bereich der natürlichen Ressourcen der Stadt. Formulierung und Umsetzung von Plänen zur Entwicklung wissenschaftlicher und technologischer Innovationen im Bereich der natürlichen Ressourcen. Förderung der Informatisierung natürlicher Ressourcen und öffentlicher Dienstleistungen von Informationsmaterial, koordinierte Verwaltung relevanter Daten zu natürlichen Ressourcen sowie zur Land- und Raumplanung. Überwachung und Verwaltung von Archiven in Bezug auf natürliche Ressourcen sowie Land- und Raumplanung.

14. Leistung spezifischer Arbeit von der Hauptstadtkommission für Planung und Bau sowie der Kommission zum Schutz der historischen und kulturellen Stadt Beijing. Beschäftigung mit der Erforschung und dem Nachweis wichtiger Fragen im Zusammenhang mit der städtischen und ländlichen Planung und Entwicklung in der Stadt Beijing. Anforderung von Anweisungen und Berichterstattung an das Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Chinas und den Staatsrat über wichtige Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Planung und dem Bau der Hauptstadt.

15. Überwachung der Verwaltung natürlicher Ressourcen sowie der Land- und Raumplanung. Gesetzesgemäße Planungsüberprüfung von Bauprojekten, Untersuchung und Behandlung illegaler Fälle in Bezug auf Entwicklung und Nutzung natürlicher Ressourcen, Land- und Raumplanung, Prospektion und Gestaltung sowie Vermessung und Kartierung.

16. Erledigung anderer vom Stadtkomitee und von der Stadtregierung Beijing zugewiesener Aufgaben.