Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

1. Umsetzung nationaler Gesetze, Vorschriften, Regeln und Richtlinien in Bezug auf Humanvermögen und soziale Sicherheit sowie Entwurf der relevanten lokalen Vorschriften und Regierungsbestimmungen der Stadt Beijing. Formulierung von Entwicklungsplänen für Humanressourcen und soziale Sicherheit sowie Organisation der Durchführung, Überwachung und Prüfung.

2. Formulierung und Umsetzung des Stadtentwicklungsplans für den Humanvermögensmarkt und der Politik für den Personalfluss, Schaffung eines einheitlichen und standardisierten Humanvermögensmarkt und dessen Verwaltung in Übereinstimmung mit dem Gesetz sowie Förderung des rationellen Flusses und der effektiven Zuteilung von Humanvermögen.

3. Verantwortung für die Förderung der Beschäftigung der Stadt. Die Formulierung von Gesamtplänen für die städtische und ländliche Beschäftigungsentwicklung, die Verbesserung des öffentlichen Arbeitsvermittlungssystems, die Untersuchung und Formulierung von Politiken zur Förderung von Beschäftigung und Existenzgründung zusammen mit den zuständigen Abteilungen, die Formulierung von Politiken zur Beschäftigungsförderung für Gruppen mit Beschäftigungsschwierigkeiten sowie die Organisation und Formulierung von Politiken für die Entwicklung und Verwaltung öffentlicher Wohlfahrtsstellen. Formulierung und Durchführung einschlägiger Politiken zur Bewertung des beruflichen Qualifikationssystems und des beruflichen Qualifikationsniveaus und Koordinierung der Einrichtung eines Berufsbildungssystems für städtische und ländliche Arbeitnehmer. Anleitung bei der Ausarbeitung von Beschäftigungsrichtlinien für Hochschulabsolventen sowie Ausarbeitung von Richtlinien für Qualifizierung und Anreize mit den zuständigen Abteilungen.

4. Koordinierung des Baus eines Sozialversicherungssystems für Rente, Arbeitslosigkeit und arbeitsbedingte Verletzungen, das sowohl städtische als auch ländliche Gebiete abdeckt. Formulierung und Umsetzung der städtischen und ländlichen Sozialversicherungs- und Zusatzversicherungspolitiken und -standards der Stadt. Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen bei der Formulierung von Verwaltungs- und Aufsichtssystemen für Sozialversicherungs- und Zusatzversicherungsfonds sowie Beteiligung an der Formulierung der Investitionspolitik der Stadt für den Sozialversicherungsfonds.

5. Verantwortung für die Vorhersage, Frühwarnung und Informationsberatung der kommunalen Beschäftigungs-, Arbeitslosen- und Sozialversicherungskassen; Erstellung von Gegenmaßnahmen sowie Durchführung von Prävention, Anpassung und Kontrolle; Aufrechterhaltung einer stabilen Beschäftigungssituation und des Gesamtgleichgewichts des Sozialversicherungsfonds.

6. Organisation und Umsetzung einschlägiger Politiken in Bezug auf Gehalt, Zulagen, Subventionen, Boni und Wohlfahrt für Beamte  der Stadt. Verantwortung für die umfassende Verwaltung des Gehalts und Wohlfahrt öffentlicher Einrichtungen und die Reform des Verteilungssystems. Formulierung und Organisation der Umsetzung von Politiken in Bezug auf Gehalt, Zulagen, Subventionen, Boni und Wohlfahrt öffentlicher Einrichtungen. Untersuchung der Einrichtung eines normalen Mechanismus für Gehaltserhöhungen und Zahlungsgarantien für das Personal in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Formulierung und Organisation der Umsetzung von Politiken für die Pensionierung für öffentliche Institutionen.

7. Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen, um die Reform des Personalsystems der öffentlichen Einrichtungen in der Stadt zu lenken und Personalverwaltungsregeln für öffentliche Einrichtungen zu formulieren. Formulierung der Verwaltungs- sowie Weiterbildungspolitik für professionelle und technische Fachkräfte und Übernahme einer Führungsrolle bei der Vertiefung der Reform des Titelsystems. Verbesserung des Managementsystems für Postdoktoranden. Untersuchung und Formulierung von Durchführungsbestimmungen und Betriebsspezifikationen für die Verwaltung der Punkteabrechnung und Organisation ihrer Umsetzung. Formulierung und Anleitung der Umsetzung von Politiken, Plänen und Verwaltungsmaßnahmen für Ausländer, die in Beijing arbeiten.

8. Zusammenarbeit mit den zuständigen Abteilungen, um umfassende Politiken und Pläne für die Arbeit von Wanderarbeitern in der Stadt zu formulieren, Umsetzung der Förderung der einschlägigen Politiken für Wanderarbeiter, Koordinierung sowie Vorlegung von Lösungen wichtiger und schwieriger Probleme und Schutz der legitimen Rechte und Interessen von Wanderarbeitern.

9. Koordinierung der Formulierung der Arbeitsbeziehungspolitik und der Vermittlungs- und Schlichtungssysteme für Arbeitskonflikte und Verbesserung der Koordinierungsmechanismen für die Arbeitsbeziehungen. Formulierung der Makrokontrollpolitik für die Verteilung der Einkommen der Beschäftigten, der Politik zur Beseitigung des illegalen Einsatzes von Kinderarbeit, der besonderen Arbeitsschutzpolitik für Frauen und jugendliche Arbeitnehmer, Organisation und Durchführung einer Überwachung der Arbeitssicherheit, Koordinierung des Schutzes der Arbeitsrechte sowie Untersuchung und Behandlung einschlägiger wichtiger Fälle im Übereinstimmung mit dem Gesetz.

10. Erledigung anderer von dem Parteikomitee der Stadt und der Stadtregierung zugewiesener Aufgaben.

11. Aufteilung der Zuständigkeiten mit dem Büro für Krankenversicherung der Stadt Beijing. Das Büro für Humanvermögen und soziale Sicherheit der Stadt koordiniert die Ausgabe, Verwendung und Verwaltung der Sozialversicherungskarten der Stadt; das Büro für Krankenversicherung ist für die Formulierung von Standards und Normen für die Verwendung und Verwaltung von Sozialversicherungskarten in der medizinischen Sicherheit zuständig und arbeitet gut mit dem Büro für Humanvermögen und soziale Sicherheit der Stadt zusammen. Gleichzeitig sind die telefonischen Beratungsdienste für die medizinische Grundversicherung und die Mutterschaftsversicherung in die Beratungsdienstplattform des Büros für Humanvermögen und soziale Sicherheit der Stadt integriert. Das Büro für Krankenversicherung ist verantwortlich für die Ausbildung in Bezug auf Politiken, öffentliche Meinung und Vorschläge sowie für die Bearbeitung von Beschwerden und Berichten. Die beiden Abteilungen sollten Arbeitsmechanismen einrichten, um beim Informationsaustausch und beim politischen Zusammenhalt gute Arbeit zu leisten.