Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

殷勇.jpg

Vizebürgermeister Yin Yong

Yin Yong, männlich, Han-Chinese, wurde im August 1969 geboren und stammt aus der Stadt Wuhan in der Provinz Hubei. Er trat im Mai 1994 der Kommunistischen Partei Chinas bei und ist seit Januar 1997 berufstätig. An der Tsinghua-Universität erlangte er seinen Master-Abschluss im Fach System Engineering und erhielt den Doktortitel der Ingenieurwissenschaften. Derzeit arbeitet Yin als Mitglied des ständigen Ausschusses des Parteikomitees der Stadt Beijing, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Beijing und Mitglied des Parteigremiums der Stadtregierung.

Er war stellvertretender Referatsleiter für Devisenreserveverwaltung und stellvertretender Referatsleiter für Strategieforschung der Abteilung für Devisenreserveverwaltung des Büros für Reservenverwaltung des Staatlichen Devisenamts Chinas (SAFE), Generalmanager der China Investment Corporation (CIC) (Singapur) (Referatsleiter-Ebene), stellvertretender Abteilungsleiter für Devisenreserveverwaltung der SAFE, Direktor und Mitglied des Parteikomitees (Unterabteilungsleiter-Ebene) des Investment Centers der SAFE, Direktor und stellvertretender Sekretär des Parteikomitees (Abteilungsleiter-Ebene) des Investment Centers der SAFE, Assistent des Direktors und Mitglied des Parteikomitees der Chinesischen Volksbank (PBOC), stellvertretender Direktor und Mitglied des Parteikomitees der PBOC.

Verantwortungsbereiche:

Wirtschaft und Informationstechnologie, Aufsicht und Verwaltung der lokalen Finanzangelegenheiten sowie geistige Eigentumsrechte.

Außerdem ist er für folgende Institutionen zuständig: das Büro für Wirtschaft und Informationstechnologie der Stadt Beijing (das Rundfunkverwaltungsbüro der Stadt Beijing, das Verwaltungsbüro für Big Data der Stadt Beijing, das Büro für Wissenschaft, Technologie und Industrie zur nationalen Verteidigung der Stadt Beijing), das Büro für Aufsicht und Verwaltung der lokalen Finanzen der Stadt Beijing (das Büro für die Finanzarbeit der Stadt Beijing), das Büro für geistiges Eigentum der Stadt Beijing, den Verwaltungsausschuss für den Technologiepark Zhongguancun sowie den Verwaltungsausschuss der wirtschaftlichen und technologischen Entwicklungszone der Stadt Beijing.

Er ist Kontaktpartner für das Verwaltungsbüro für Kommunikation der Stadt Beijing, die Abteilung für die Geschäftsverwaltung der Chinesischen Volksbank, das Büro für Banken- und Versicherungsaufsicht der Stadt Beijing und das Aufsichtsbüro für Wertpapiere der Stadt Beijing.