Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

张建东.jpg

Vizebürgermeister Zhang Jiandong

Zhang Jiandong, männlich, Han-Chinese, wurde im Juli 1962 geboren und stammt aus dem Landkreis Laoting in der Provinz Hebei. Er trat im Dezember 1982 der Kommunistischen Partei Chinas bei und ist seit August 1983 berufstätig. Zhang hat den Abschluss eines berufsbegleitenden Masterstudiums an der Pädagogischen Universität Peking im Fach Bildungswirtschaft und Management und erhielt den Doktortitel der Verwaltungswissenschaften. Er ist Forscher und außerordentlicher Professor. Derzeit arbeitet Zhang als Vertreter des 13. Nationalen Volkskongresses, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Beijing und ist Mitglied des Parteigremiums der Stadtregierung sowie stellvertretender Exekutiv-Präsident und Mitglied des Parteigremiums vom Organisationskomitee der Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2022 in Beijing.

Er war stellvertretender Sekretär und Sekretär des Komitees der des Kommunistischen Jugendliga an der Technischen Universität Peking, Abteilungsleiter für Fach- und Hochschulen des Komitees der Kommunistischen Jugendliga der Stadt Beijing, Mitglied des Parteigremiums und stellvertretender Direktor des Büros für Hochschulbildung der Stadt Beijing, stellvertretender Sekretär des Parteikomitees der Pädagogischen Hauptstadt-Universität, Mitglied der Bildungskommission des Parteikomitees der Stadt Beijing, stellvertretender Direktor der Bildungskommission der Stadt Beijing, stellvertretender Generalsekretär der Stadtregierung (Abteilungsleiter-Ebene), stellvertretender Sekretär des Parteikomitees, kommissarischer Bezirksbürgermeister und Bezirksbürgermeister des Bezirks Xicheng, Sekretär des Parteikomitees des Bezirks Huairou, Sekretär des Parteigremiums und Direktor der Kommission für Entwicklung und Reform der Stadt Beijing.

Verantwortungsbereiche:

Er ist zuständig für Sportangelegenheiten und die Vorbereitungen auf die Olympischen Winterspiele 2022 in Beijing.

Außerdem leitet er das Büro für Sport der Stadt Beijing sowie das Förderzentrum für die Entwicklung der olympischen Stadt Beijing.