Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
13-10-2020  |  

靳伟.jpg

Vizebürgermeister Jin Wei

Jin Wei, männlich, Han-Chinese, wurde im Mai 1972 geboren und stammt aus der Stadt Changzhi in der Provinz Shanxi. Er trat im Dezember 1992 der Kommunistischen Partei Chinas bei und ist seit Juli 1994 berufstätig. An der Universität Nordostchinas erlangte er seinen Bachelor-Abschluss in Eisen- und Stahlmetallurgie und erhielt später den Titel „Master of Business Administration“ und „Senior Engineer“, womit er als Professor anerkannt wird. Derzeit ist er Vertreter des 13. Nationalen Volkskongresses, Mitglied des 12. Ständigen Ausschusses der Stadt Beijing, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Beijing, Mitglied des Parteigremiums und Generalsekretär in der Stadtregierung Beijings, Sekretär des Parteigremiums und Direktor des Generalbüros der Stadtregierung.

Er war stellvertretender Direktor des 3. Stahlwerks des Shougang-Konzerns, Direktor des 2. Stahlwerks der Beijing Shougang GmbH, Sekretär des Parteigremiums und Direktor der Shougang Qian’an Eisen und Stahl GmbH in der Provinz Hebei, Generalmanager der Shougang Qian’an Eisen und Stahl GmbH in der Provinz Hebei, erster stellvertretender Kommandeur des Qian’an Eisen und Stahl Bauhauptquartiers, stellvertretender Generalmanager des Shougang-Konzerns, stellvertretender Sekretär des Parteigremiums, stellvertretender Direktor und Direktor des Büros für Wirtschaft und Informationstechnologie der Stadt Beijing, Sekretär des Parteikomitees und Vorstandsvorsitzender des Shougang-Konzerns, Sekretär des Parteikomitees und Direktor der Shougang-Gruppe GmbH, stellvertretender Vorsitzender des 12. Chinesischen Jugendverbandes.

Verantwortungsbereiche:

Wissenschaft und Technologie, Überwachung und Verwaltung staatseigener Vermögenswerte. Er ist auch als Chefsekretär der Volksregierung der Stadt Beijing tätig, zuständig für die tägliche Arbeit der Stadtregierung und die Arbeit des Generalbüros der Volksregierung der Stadt Beijing. 

Er ist außerdem verantwortlich für die Kommission für Wissenschaft und Technologie der Stadt Beijing (das Büro für Angelegenheiten von auswärtigen Experten der Stadt Beijing), die Überwachungs- und Verwaltungskommission für staatseigene Vermögenswerte der Volksregierung der Stadt Beijing, Vertretungsbüros der Stadtregierung Beijing in anderen Provinzen und Städten sowie für die Koordination mit den staatlichen Zentralabteilungen. 

Er ist Kontaktpartner für den Chefsekretär des Parteikomitees der Stadt Beijing, den Chefsekretär des ständigen Ausschusses des Volkskongresses der Stadt Beijing, den Chefsekretär des Komitees der Politikberaterkonferenz des chinesischen Volkes, das Arbeitskomitee der Organe direkt unter dem Parteikomitee der Stadt Beijing, das Verwaltungsbüro für Angelegenheiten der Regierungsorgane der Stadt Beijing, das Forschungsbüro der Volksregierung der Stadt Beijing, die Vereinigung für Wissenschaft und Technologie der Stadt Beijing, das Archivbüro der Stadt Beijing sowie das Büro für Geheimhaltung der Stadt Beijing.