Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Am Nachmittag des 28. Februar 2021 wurde im Rahmen von „Zwei Zonen“ eine Reihe von Aktivitäten für die konzentrierte Unterzeichnung von Projekten erfolgreich veranstaltet. Die Veranstaltung wurde vom Parteikomitee und der Volksregierung organisiert und vom Büro für Wirtschaft und Informationstechnologie sowie dem Investitionsförderungszentrum von Daxing abgehalten.

Zu Beginn der Veranstaltung stellte Gao Zhenhua, Direktor des Büros für Wirtschaft und Informationstechnologie des Bezirks Daxing, die aktuelle Industriepolitik des Bezirks Daxing vor. Als das neue Entwicklungshochland im Süden der Hauptstadt mit mehreren vorteilhaften Politiken wie den Politiken für die Flughafenwirtschaftszone, die umfassende zollfreie Zone und die Freihandelszone fördert der Bezirk die Entwicklung von „hochwertigen, fortschrittlichen und präzisen“ Industrien, indem integrative Richtlinien, Sonderrichtlinien und Richtlinien zur Unterstützung von Innovationen eingeführt werden.

In der konzentrierten Unterzeichnungssitzung haben Wang Youguo, Gao Niandong, Zhu Guangyao und andere Bezirksleiter im Namen des Bezirks Daxing mit Vertretern von 34 Unternehmen Verträge für Projekte mit einem erwarteten Produktionswert in Höhe von 100 Milliarden Yuan (13 Milliarden Euro) unterzeichnet, darunter Italy Henry Fischer Group, China Tiegong Investment and Construction Group Co. Ltd., Ustar Biotechnologies (Hangzhou) LTD., Magvalley Technology usw.

Die unterzeichneten Verträge der Projekte decken die Bereiche Biomedizin und Gesundheit, Künstliche Intelligenz, Big Data, integrierte Halbleiterschaltungen, Seltenerdmaterialien der neuen Generation, Forschung, Entwicklung und Anwendung von Wasserstoffenergie sowie internationaler Modekonsum und andere fortschrittliche High-End-Industrien ab. Diese Projekte treiben nicht nur die relevanten Industrieketten an, um im Bezirk Daxing Fuß zu fassen, sondern legen auch eine solide Grundlage dafür, Ressourcen der vor- und nachgelagerten Industrieketten zu erschließen und mehrere Hightech-Unternehmen in Daxing anzuziehen. Diese Unterzeichnungsveranstaltung wird die Vorteile des Bezirks Daxing in den führenden Industrien wie der Flughafenwirtschaft, der Digitalwirtschaft, der Biomedizin, der intelligenten Herstellung usw. weiter verstärken und den industriellen Einfluss von „neuer Flughafen Daxing - neues Daxing“ kontinuierlich verbessern.

(Quelle: People's Daily Online)