Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Es ist fast ein Jahr seit dem Aufbau der „Zwei Zonen“ vergangen. Sich stützend auf die drei großen Plattformen Umfassende Zollverschlusszone Beijing-Tianzhu, Demonstrationszone für Flughafenwirtschaft am Hauptstadtflughafen und Chinesisch-Deutscher Industriepark für internationale Zusammenarbeit sowie fokussierend auf die sieben Bereiche Luftfahrtdienstleistungen, grenzüberschreitende Finanzierung, Kulturhandel, Wirtschaftsmesse, digitaler Handel, Medizin und Gesundheit, internationale Zustellung und Logistik usw. hat der Bezirk Shunyi 76 Maßnahmen zur Öffnung auf hohem Niveau pilothaft und vorzeitig umgesetzt und damit mehrmals den landesweiten ersten Platz belegt. Im Bezirk Shunyi gibt es 268 Projekte in der Reserve und insgesamt 4.899 neu registrierte Unternehmen. Als ein wichtiger Teil beim Aufbau der „Zwei Zonen“ in Beijing hat der Bezirk bereits sehr gute Leistungen erzielt.

In diesem Jahr wird Shunyi mit „Innovation“ als Kern die High-End-Fertigung entschlossen vorantreiben, um an der Spitze zu stehen. Der Bezirk wird die Demonstrationszone für Cluster der innovativen Industrien tiefgehend aufbauen, den Aufbau des Internationalen Zentrums für Wissenschaft, Technologie und Innovation unterstützen und bei der High-End-Produktion die Führung übernehmen. Darüber hinaus wird Shunyi die Aufstellung von hochwertigen, präzisen und fortschrittlichen Industrien beschleunigen, Projekte der hochwertigen, präzisen und fortschrittlichen Industrien in den Bereichen intelligente Fahrzeuge mit neuer Energie, Halbleiter der dritten Generation sowie Luft- und Raumfahrt kontinuierlich einführen, den dreijährigen Aktionsplan für intelligente Fertigung umfassend umsetzen, die Umwandlung und Modernisierung der Fertigungsbranche fördern, ihre Qualität verbessern und ihre Effizienz erhöhen.

Im nächsten Schritt wird der Bezirk Shunyi die Entwicklungschancen im Rahmen des Aufbaus der „Zwei Zonen“ fest ergreifen, sich aktiv in die Gesamtentwicklung des inländischen und internationalen Doppelkreislaufs integrieren und die sich überschneidenden Vorteile der Politiken der „Zwei Zonen“ voll ausnutzen, die Maßnahmen optimal praktisch anwenden, die Koordination der Ressourcen kontinuierlich stärken und sich bemühen, mehr bahnbrechende pilothafte und vorzeitige Maßnahmen im Bezirk Shunyi umzusetzen. Gleichzeitig wird Shunyi den Arbeitsmechanismus zur Investitionsförderung verbessern, kontinuierlich richtlinienbezogene Dividenden freigeben, Projekte zur Erweiterung der Industriekette rund um führende Industrien erkunden, bessere industrielle Zugangsmöglichkeiten für Unternehmen aus In- und Ausland bieten und Beiträge zur offenen Entwicklung von Beijing auf einem höheren Niveau leisten.

(Inhaltsquelle: Beijing Daily)