Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Jing Guan Fa [2020] 3



An State Grid Beijing Electric Power GmbH:

Um das Management der Stromversorgungszuverlässigkeit vom Stromnetz in Beijing und das Management von Stromausfallplänen in Übereinstimmung mit den einschlägigen nationalen Richtlinien und Vorschriften und der tatsächlichen Situation in Beijing zu verbessern, werden die „Regeln zur Kontrolle der Stromversorgungszuverlässigkeit vom Stromnetz in Beijing (auf Probe)“ formuliert, die jetzt Ihrem Unternehmen zur Verfügung gestellt. Bitte halten Sie sie ein.

Mit freundlichen Grüßen

Stadtverwaltungskommission der Stadt Beijing

21. Februar 2020



Regeln zur Kontrolle der Stromversorgungszuverlässigkeit vom Stromnetz in Beijing (auf Probe)


Um die Zuverlässigkeit der Stromversorgung der Stadt zu gewährleisten und das Niveau der Stromversorgungsdienste zu verbessern, werden auf der Grundlage der einschlägigen Gesetze und Vorschriften des Landes für die Zuverlässigkeit der Stromversorgung und grundlegender Indikatoren für die Stromversorgung wie Wiederherstellungszeit des Stromnetzes und Stromversorgungsdienste die „Regeln zur Kontrolle der Stromversorgungszuverlässigkeit vom Stromnetz in Beijing (auf Probe)“ festgelegt.

. Inhalt der Zuverlässigkeitskontrolle der Stromversorgung

1. Diese Regeln legen die Kontrollmethoden, statistischen Methoden sowie Belohnungs- und Bestrafungsstandards für Indikatoren für die Zuverlässigkeit der Stromversorgung von Stromversorgungsunternehmen fest.

2. Die in diesen Vorschriften enthaltenen Indikatoren für die Zuverlässigkeit der Stromversorgung wurden von der nationalen Energieregulierungsbehörde überprüft, bestätigt und freigegeben.

3. Die statistischen Methoden für Indikatoren für die Zuverlässigkeit der Stromversorgung, die in diesen Regeln enthalten sind, sollten gemäß den „Bestimmungen zur Bewertung der Zuverlässigkeit der Stromversorgung, Teil 1: Allgemeine Anforderungen“ (DL/T836.1-2016, im Folgenden kurz: „DL/T836.1-2016“) umgesetzt werden. Sie entsprechen auch dem vom Amerikanischen Institut der elektrischen und Elektronik-Ingenieure veröffentlichten herausgegebenen Standard „IEEE-Leitfaden für den Verteilungszuverlässigkeitsindex“ (IEEE 1366-2012, im Folgenden kurz: „IEEE 1366-2012“).

4. Diese Regeln basieren auf Indikatoren für durchschnittliche Systemausfallzeit (SAIDI) des Stromversorgungsunternehmens und setzen auf den folgenden Standards die Belohnungen und Strafen um.

2.png


5. Die Berechnungsmethode für die durchschnittliche Ausfallzeit des Systems (SAIDI) bezieht sich auf DL / T836.1-2016. Die Details lauten wie folgt:


1.jpg


Während des statistischen Zeitraums wird die Zeit basierend auf der Gesamtzahl der Stunden im Jahr berechnet.

6. Bei der Berechnung der durchschnittlichen Ausfallzeit des Systems (SAIDI) sollten die folgenden Unterbrechungen der Stromversorgung von der Berechnung ausgenommen werden:

(1) Die Unterbrechung dauert weniger als 3 Minuten;

(2) Unterbrechungen der Stromversorgung, die vom Benutzer ausgelöst oder aus internen Gründen des Benutzers verursacht wurden;

(3) Das Ereignis der Unterbrechung der Stromversorgung wird von staatlichen Behörden für Aufsicht und Verwaltung anerkannt und erfüllt die Anforderungen des im IEEE 1366-2012-Standard definierten „signifikanten Ereignistages“.


. Maßnahmen zur Gewährleistung der Zuverlässigkeit der Stromversorgung

1. Die von der Regierung formulierte Garantie- und Servicerichtlinien für die Zuverlässigkeit der Stromversorgung sollten strikt umgesetzt werden. Entsprechende Verpflichtungen für qualitativ hochwertige Stromversorgungsdienste sollten erlassen und strikt umgesetzt werden. Servicestandards sollten rechtzeitig online und offline veröffentlicht werden und das Management der Zuverlässigkeit der Stromversorgung und die Transparenz der Dienste sollten verbessert werden.

2. Die hierarchische Überprüfung und das umfassende Gleichgewicht der Stromausfallpläne sollten gestärkt und die Regelungen für die Stromausfallplanung optimiert werden, um die Auswirkungen geplanter Stromausfälle auf die Benutzer kontinuierlich zu verringern und wiederholte Stromausfälle zu vermeiden.

3. Das Niveau der Management und Kontrolle von geplanten Stromausfällen sollte verbessert, der Umfang der Vorgänge ohne Stromausfall erweitert und die durchschnittliche jährliche Stromausfallzeit und die jährliche durchschnittliche Anzahl von Stromausfällen für Benutzer kontinuierlich reduziert werden.

4. Das Betriebs- und Wartungsmanagement von Stromnetzgeräten sollte gestärkt werden. Versteckte Gefahren von Gerätedefekten sollten rechtzeitig beseitigt werden. Ausfälle durch externe Konstruktionskräfte, Baumlinien und schwimmende Objekte sollten verringert werden und die zuverlässige Stromversorgungskapazität von Stromnetzgeräten sollte verbessert werden.

5. Der Aufbau eines starken und intelligenten Stromnetzes sollte gestärkt werden, und die Rolle des Verteilungsautomatisierungssystems bei der schnellen Positionierung, Fehlerisolierung und Wiederherstellung der Stromversorgung in nicht fehlerhaften Abschnitten sollte voll ausgeschöpft werden, um den Umfang fehlerhafter Stromausfälle zu minimieren und die Zuverlässigkeit der städtischen Stromversorgung zu verbessern.

6. Es sollte weiterhin das Notfallreaktionssystem aufgebaut und verbessert werden, die Koordination mit den zuständigen Regierungsabteilungen und verschiedenen Abteilungen verstärken und im Voraus Vorbereitungen für Notfallreparaturpersonal und Ersatzteile treffen, um die Notfallreaktionsfähigkeiten wirksam zu verbessern und langfristige Stromausfälle zu vermeiden.