Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

BEIJING, 6. Februar (Xinhua) -- Beijing wird laut offiziellen Angaben die maximale Sitzplatzkapazität der stadtweiten Kinos während der bevorstehenden Feiertage zum Frühlingsfest aufgrund von Bedenken wegen COVID-19 auf 50 Prozent begrenzen.

Die Einschränkung gilt vom 11. bis 17. Februar, teilte die Verwaltungsbehörde für Filme der Stadt Beijing am Freitag mit.

Einige Kinos in Beijing sagten Xinhua, für diesen Zeitraum im Einklang mit den Beschränkungen eine Anpassung der Vorführzeiten oder die Erstattung von Vorverkaufskarten in Erwägung zu ziehen.

Obwohl das jüngste Wiederaufleben von COVID-19 grundsätzlich eingedämmt werden konnte, ergreift Chinas Hauptstadt weiterhin strenge Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle der Epidemie. Die Stadt hat seit dem 30. Januar keine neuen lokalen COVID-19-Infektionen mehr gemeldet.

Das Frühlingsfest, das chinesische Neujahrsfest nach dem Mondkalender, fällt in diesem Jahr auf den 12. Februar.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)