Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.xinhuanet.com
19-02-2021  |  

Beijing wolle in diesem Jahr 1.000 Hektar Feuchtgebiet wiederherstellen und damit seine Umweltschutzbemühungen verstärken, so die örtlichen Behörden.

Die chinesische Hauptstadt habe in den letzten fünf Jahren 11.000 Hektar Feuchtgebiet hinzugewonnen, wodurch sich die Gesamtfläche der Feuchtgebiete auf 58.700 Hektar erhöht habe, so das Büro für Gartenbau und Begrünung der Stadt Beijing.

Beijing habe in den letzten fünf Jahren sechs Feuchtgebietsschutzgebiete und 12 Feuchtgebietsparks errichtet, nachdem die Stadt die Wiederherstellung von Feuchtgebieten in ihre Aufforstungsmaßnahmen integriert habe, um die natürliche Umwelt systematischer zu verwalten, so das Büro.

Die Feuchtgebiete der Stadt, die jetzt 3,6 Prozent der gesamten Landfläche bedecken, bestehen aus 27.900 Hektar natürlichem Feuchtgebiet, einschließlich Flüssen, Seen und Sümpfen, und weiteren 30.800 Hektar künstlichem Feuchtgebiet, so die letzte Erhebung.

(gemäß der Nachrichtenagentur Xinhua)