Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
24-10-2022  |  

密云白河.jpg

Bai-Fluss im Bezirk Miyun [Foto]

Der Bai-Fluss stammt aus der Provinz Hebei und wird von den Leuten auch „Zizai-Fluss“ („Fluss der Gelassenheit“) genannt. Der heutige Bai-Fluss fließt vom Bezirk Yanqing in Beijing hinein, durchquert die Bezirke Yanqing, Huairou und Miyun, um dann in den Miyun-Stausee zu münden. Wenn der Bai-Fluss aus dem Stausee herausfließt, trifft er im Dorf Hecao des Bezirks Miyun auf den Chao-Fluss, weswegen dieser Abschnitt als Chaobai-Fluss bezeichnet wird.

Wenn man auf der Daguan-Brücke, die sich am Oberlauf des Bai-Flusses befindet, in die Ferne blickt, sind Gebirgszüge an beiden Seiten des Ufers zu sehen. Es sieht so aus, als ob ein breiter Fluss zwischen den Bergen herausströmt und in den Miyun-Stausee mündet. Wasservögel fliegen über das Wasser, was das Bild der Gebirge und Flüsse noch lebendiger macht.

Der Unterlauf des Bai-Flusses fließt durch das Stadtgebiet des Bezirks Miyun, unterwegs trifft man auf den Städtischen Waldpark des Bai-Flusses, den Bai-Fluss Park, den Vorortspark des Bai-Flusses, den Mihong-Park und andere Parks. Entlang des Bai-Flusses erstreckt sich ein Fitness-Fußweg, der einen guten Freizeitsort für Bürger darstellt.

(Inhaltsquelle: Beijing Daily)