Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
23-06-2022  |  

Vor kurzem hat die Kommission für Bildung der Stadt Beijing den Schulkalender für das Schuljahr 2022/2023 für Schulen jeweiliger Stufen und Kategorien wie unten veröffentlicht.

Allgemeine Grundschulen, Mittelschulen sowie mittlere Berufsfachschulen

Erstes Semester der Pflichtschulbildung

Kategorie

Zeitraum

Dauer

Semester

1. September 2022 (Donnerstag) bis 6. Januar 2023 (Freitag)

insgesamt 18 Wochen und 2 Tage

Winterferien

7. Januar (Samstag) bis 12. Februar (Sonntag) 2023

insgesamt 5 Wochen und 2 Tage

Erstes Semester der weiteren Ausbildung (über die Pflichtschule hinausgehende Schulbildung)

Kategorie

Zeitraum

Dauer

Semester

1. September 2022 (Donnerstag) bis 13. Januar 2023 (Freitag)

insgesamt 19 Wochen und 2 Tage

Winterferien

14. Januar (Samstag) bis 12. Februar (Sonntag) 2023

insgesamt 4 Wochen und 2 Tage

Zweites Semester der Pflichtschulbildung

Kategorie

Zeitraum

Dauer

Semester

13. Februar (Montag) 2023 bis 7. Juli (Freitag) 2023

insgesamt 20 Wochen und 5 Tage

Sommerferien

8. Juli (Samstag) bis 31. August (Donnerstag) 2023

insgesamt 7 Wochen und 6 Tage


Zweites Semester der weiteren Ausbildung (über die Pflichtschule hinausgehende Schulbildung)

Kategorie

Zeitraum

Dauer

Semester

13. Februar (Montag) 2023 bis 14. Juli (Freitag) 2023

insgesamt 21 Wochen und 5 Tage

Sommerferien

15. Juli (Samstag) bis 31. August (Donnerstag) 2023

insgesamt 6 Wochen und 6 Tage


Im Falle höherer Gewalt wird die Kommission für Bildung der Stadt Beijing die Anpassung des Schulkalenders gemäß den entsprechenden Vorschriften erkunden und ihn rechtzeitig nach Genehmigung durch das Parteikomitee und die Volksregierung der Stadt Beijing sowie das Bildungsministerium der Volksrepublik China veröffentlichen.

(Inhaltsquelle: Beijing News)