Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Wissen Sie, wie Sie Ihr Baby anmelden? Diese Frage mag kompliziert klingen. Aber bitte machen Sie sich keine Sorge! Im Folgenden gibt es alle Informationen, die Sie hierfür benötigen.

1. Gültiger Reisepass und Visum der Eltern;

2. Geburtsurkunde (einschließlich Anlagen) oder gleichwertige Dokumente.

Standorte:

1. Einreise- und Ausreisestelle des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing: Andingmendong-Straße 2, Bezirk Dongcheng, Stadt Beijing

2. Servicezentrum für Ausländer von Zhongguancun der Verwaltungsabteilung für Ein- und Ausreise des Büros für Öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing: A-Hof 22, Beili-Wohnbezirk, Shuangyushu-Straßenviertel, Bezirk Haidian, Stadt Beijing

3. Ein- und Ausreisestelle für Ausländer der Zweigstelle im Bezirk Chaoyang des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing: 1. und 2. Etagen, Gebäude 304, BEZ IT Park, Jiuxianqiaobei-Straße A-10, Bezirk Chaoyang, Stadt Beijing

4. Ein- und Ausreisestelle für Ausländer der Zweigstelle im Bezirk Shunyi des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing: 1. und 2. Etagen, Gebäude 3, Tianzhudong-Straße 3, Bezirk Shunyi, Stadt Beijing

5. Ein- und Ausreisestelle für Ausländer der Zweigstelle im Bezirk Shijingshan des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing: Nanli-Wohnbezirk A-3, Gucheng-Straßenviertel, Bezirk Shijingshan, Stadt Beijing

6. Ein- und Ausreisestelle für Ausländer der Zweigstelle im Bezirk Tongzhou des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing: Beiguan Straße 19, Gemeinde Yongshun, Bezirk Tongzhou, Stadt Beijing

Öffnungszeiten:

Verwaltungsgruppe für Ein- und Ausreise des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing, Servicezentrum für Ausländer von Zhongguancun, Ein- und Ausreisestelle für Ausländer der Zweigstelle im Bezirk Chaoyang/Shunyi/Tongzhou des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing:

Montags bis samstags: 09:00-17:00

Ein- und Ausreisestelle für Ausländer der Zweigstelle im Bezirk Shijingshan des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing:

Montags bis samstags: 09:00-12:00; 13:30-17:30

Für die Öffnungszeiten an gesetzlichen Feiertagen gelten separate Regelungen.

  • Gebühren
  • Hinweise
  • Rechtliche Hinweise

Gebührenfrei

1. Die leiblichen Eltern oder der/die Beauftragte sollen innerhalb von 60 Tagen nach der Geburt des Säuglings bei der Verwaltungsabteilung für Ein- und Ausreise die Anmeldung des Säuglings für den vorübergehenden oder dauerhaften Aufenthaltstitel erledigen (Eine Kopie des Personalausweises der/die Beauftragten ist einzureichen).

2. Für alle oben genannten Unterlagen sind die Originale zur Überprüfung vorzulegen und die Kopien zusammen mit den Originalen einzureichen.

3. Fremdsprachige Antragsunterlagen (außer Englisch) sind ins Chinesische zu übersetzen.

Die leiblichen Eltern oder der/die Beauftragte sollen innerhalb von 60 Tagen nach der Geburt des Säuglings bei der Verwaltungsabteilung für Ein- und Ausreise des Büros für öffentliche Sicherheit der örtlichen Regierung auf der Kreisebene (oder höher) das Kind anmelden. Dabei ist die Geburtsurkunde (einschließlich Anlagen) oder gleichwertige Dokumente vorzulegen. 

Das Auslegungsrecht liegt bei der Verwaltungsabteilung für Ein- und Ausreise des Büros für öffentliche Sicherheit der Stadt Beijing.