Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

1Antragsvoraussetzungen.jpg

I Voraussetzungen für Antragssteller

1. Im Alter zwischen 18 und 35 Jahren.

2. Gute Gesundheit und keine Vorstrafen.

3. Ausländische Absolventen bekannter Universitäten im In- und Ausland oder solche, die seit weniger als 2 Jahren ein Zertifikat als leitender Techniker erhalten haben (kann entsprechend gelockert werden) oder diejenigen, die eine 3-jährige Hochschulausbildung abgeschlossen haben und die Ausbildungsbedingungen für Führungsnachwuchskräfte erfüllen. Berechtigt für die Ausbildung von Führungsnachwuchskräfte bedeutet, dass die Arbeitgeber, die die Voraussetzungen für die Beantragung erfüllen, Absolventen mit Bachelorabschluss oder höher sowie besonderen Innovationsfähigkeit von weltweit bekannten Hochschulen auswählen überspringend Ausbildung ausführen.

4. hervorragenden Studienleistungen und Arbeitsfähigkeit. Grundsätzlich soll das Ausbildungs-/Studienfach mit der zu besetzenden Position übereinstimmen. (HSK-Stufe 4 oder höher bekommt maximal 5 Extra-Punkte zusätzlich), Keine Aufzeichnungen über schlechtes Verhalten während des Studiums.

II Voraussetzungen für Arbeitgeber

1.Die beantragenden Arbeitgeber sollen im Einklang mit der Entwicklungspositionierung der hochwertigen, präzisen und fortschrittlichen Industrie, „drei Komplexe und eine Zone“ sowie öffentliche Einrichtungen und Unternehmen als Piloteinrichtung zum Ausbau und Öffnung der Dienstleistungsbranche der Stadt Beijing.

2.Rechtmäßig gegründete Unternehmen ohne Verstöße und schlechte Aufzeichnungen und mit guter Bonität.

3.Die Zahl der chinesischen jüngeren Angestellter darf die Zahl der herausragenden ausländischen jüngeren Angestellter im selben Jahr nicht unterschreiten.

4.Die Gesamtzahl in der Stadt wird kontrolliert.  

Benötigte-Unterlagen.jpg

Die Antragsteller müssen zuerst mit den folgenden Unterlagen bei zuständigen Schaltern vorab beantragen und nach der Genehmigung das gemäße Verfahren befolgen.

1.Antragsschreiben. 

Das Antragsschreiben soll die detaillierten Angaben zur Lage des Arbeitgebers, des Antragstellers und dem Grund zur Beantragung enthalten und mit dem offiziellen Siegel versehen werden. Original (Papierform x1).

2. Arbeitsvertrag. Ein chinesischer Vertrag ist erforderlich. Grundsätzlich müssen der Arbeitsort, Arbeitsaufgaben, Gehalt, Befristung des Arbeitsverhältnisses in China, Position und Seite für Abstempeln (Unterschrift) enthalten werden. Das Gehalt soll den Durchschnittsgehalt der örtlichen Arbeitnehmer in städtischen Gebieten nicht unterschreiten. Kopie (Papierform x1).

3.Studienleistung und Empfehlungsschreiben der Hochschule. Die durchschnittliche Punktzahl beträgt mindestens 80 Punkte (100-Punkte-System, ein anderes Punktesystem wird in ein 100-Punkte-System umgewandelt) oder besser als B+/B (Notensystem). Kopie (Papierform x1).

4.Gültiger Reisepass oder internationale Reiseausweise. Kopie  (Papierform x1).

5.Eine Verpflichtungserklärung zum guten Gesundheitszustand, der für die Position benötigt ist. Original (Papierform x1).

6.Führungszeugnis (Für Antragsteller, der in China weniger als drei Monate aufenthalten, ist eine Verpflichtungserklärung dazu, dass der Antragsteller unbestraft (ohne Vorstrafen) ist, erforderlich. ) Kopie (Papierform x1).

7.Sozialversicherungsunterlagen chinesischer Arbeitnehmer des beantragenden Arbeitgeber. Kopie  (Papierform x1).

8.Weitere Unterlagen.

STandards.jpeg

1.Bei der Vorbeantragung können alle Papierunterlagen in Kopie beim zuständigen Schalter eingereicht werden.

2.Bei der Online-Beantragung sollen alle originale Papierunterlagen und deren chinesische Übersetzungen elektronisch in Originalfarbe als Anhang auf die Plattform hochgeladen werden.

3.Nachdem Sie die Online-Beantragung bestanden haben, gehen Sie nach dem Termin mit allen originalen Unterlagen zu dem zuständigen Schalter.

4.Für alle Unterlagen, die nicht auf Chinesisch abgegeben worden sind, sind deren chinesische Übersetzungen beizufügen und mit dem offiziellen Siegel des Arbeitgebers zu versehen (ausschließlich der Reisepässe oder internationalen Reiseausweise).

Antragszeitraum.jpg

I Vorbeantragung beim Schalter

Vorbehaltlich einer telefonischen Benachrichtigung.

II Online-Beantragung

1.Vorüberprüfung: 3 Arbeitstage

2.Bearbeitung: 8 Arbeitstage (online drucken)

1.jpg

1. Zentrum für Talente aus Übersee Beijing (Servicezentrum für in China arbeitende Ausländer der Stadt Beijing)

Adresse: Xisanhuannan-Straße 1, Bezirk Fengtai, Beijing (Zone A, 3. Etage, Servicezentrum für Regierungsangelegenheiten der Stadt Beijing)

Öffnungszeiten: montags – freitags 9:00-12:00; 13:30-17:00

Tel.:+86-10-89150841, +86-10-89150842

2. Das Zentrum für Humanressourcen und öffentliche Dienste des Bezirks Chaoyang (Hinweise: Unternehmen, die im Bezirk Chaoyang registriert sind, können ihre Anträge hier einreichen.)

Adresse: Gebäude 15-A, Hof 5, Jiangtai-Straße 

Öffnungszeiten: montags – freitags, 9:00-11:40; 13:00-16:40

Tel.: +86-10-57596100

3. Das Zentrum für Humanressourcen und öffentliche Dienste des Bezirks Haidian (Hinweise: Unternehmen, die im Bezirk Haidian registriert sind, können ihre Anträge hier einreichen.)

Adresse: Xisihuanbei-Straße 73, Bezirk Haidian (Das Zentrum für Humanressourcen des Bezirks Haidian, 2. Etage, das Entwicklungszentrum für Humanressourcen Zhongguancun)

Öffnungszeiten: montags – freitags, 9:00-12:00; 13:30-17:00

Tel.: +86-10-68940680

4. Das Zentrum für Humanressourcen und soziale Sicherheit des Bezirks Shunyi (Hinweise: Unternehmen, die im Bezirk Shunyi registriert sind, können ihre Anträge hier einreichen.)

Adresse: Cangshang-Straße 16, Bezirk Shunyi (Halle Ost, 3. Etage, das Zentrum für Humanressourcen und soziale Sicherheit des Bezirks Shunyi)

Öffnungszeiten: montags – freitags, 9:00-11:40; 13:30-16:40

Tel.:+86-10-89446673

5. Das Zentrum für Humanressourcen und soziale Sicherheit des Bezirks Tongzhou  

(Hinweise: Unternehmen, die im Bezirk Tongzhou registriert sind, können ihre Anträge hier einreichen.)

Adresse: 1. Etage, Gebäude A, Tongzhou-Park, Industriepark für Humanressourcendienstleistung der Stadt Beijing, Gebäude 1, Hof 11, Xinhuadong-Straße, Bezirk Tongzhou

Öffnungszeiten: montags – freitags, 8:30-12:00; 13:00-17:00

Hinweise.jpg

1.Antragsteller, der in China drei Monate (oder weniger) aufenthalten, soll anhand der relevanten Vorschriften eine kurzfristige Arbeitserlaubnis für Ausländer in China beantragen (ohne Vorbeantragung).

2.Antragsteller, der in China mehr als drei Monate (oder weniger) aufenthalten, soll anhand der relevanten Vorschriften eine langfristige Arbeitserlaubnis für Ausländer in China beantragen.

3. Die Klassifikation und Überprüfung sollen nach 1. Abschnitt von „anderen Ausländern“ (Klasse C) durchgeführt werden. 

4.Bei der Beantragung sollen Nachweisunterlagen dazu eingereicht werden, dass die Zahl der chinesischen jüngeren Angestellter (unter 30 Jahre) die Zahl der herausragenden ausländischen jüngeren Angestellter im letzten Jahr bei dem Arbeitgeber nicht unterschreiten. (Beim ersten Antrag ist eine Verpflichtungserklärungerforderlich.)

5. Informationen zur Anerkennung hochwertiger, präziser und fortschrittlicher Industrie in Beijing finden Sie im „Leitfaden zur Registrierung hochpräziser Industrien in Beijing“ und in „Schlüsselunternehmen für die Ausbau und Öffnung von Dienstleistungsbranche in Beijing“. „Drei Komplexe und eine Zone“ beziehen sich auf Wissenschaftskomplex Zhongguancun, Wissenschaftskomplex Huairou, Wissenschaftskomplex der Zukunft sowie Zone für wirtschaftliche und technologische Entwicklung von Beijing.

6. Nach Erhalt „des Meldeschreibens für Arbeitserlaubnis für Ausländer“ kann „die Arbeitserlaubnis für Ausländer“ mit einem gültigen Arbeitsvisum gemäß dem allgemeinen Verfahren online beantragt werden.