Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
14-10-2020  |  

Die Zentrale Universität für Finanzwesen und Wirtschaft ist eine Universität des Programms „Doppelte-Erste-Klasse“, eine Schlüsseluniversität vom „211-Projekt“ und eine der ersten Universitäten der „Innovationsplattform für überlegene Disziplinen“.

Die Universität wurde am 6. November 1949 gegründet und 1996 in Zentrale Universität für Finanzwesen und Wirtschaft umbenannt. Im Jahr 2000 wurde die Universität zur direkten Verwaltung vom Finanzministerium an das Bildungsministerium übertragen. 2006 war sie eine der ersten Universitäten der „Innovationsplattform für überlegene Disziplinen“ vom „985 Projekt“. Im Jahr 2017 wurde als nationale „Universitäten mit Weltklasse-Disziplinen“ anerkannt.

Die Zentrale Universität für Finanzwesen und Wirtschaft setzt eine internationale Strategie um und hat kooperative Beziehungen zu 170 Institutionen aufgebaut, darunter Universitäten, Regierungsbehörden, internationale Organisationen und multinationale Unternehmen auf den fünf Kontinenten der Welt. Sie verfügt über eine internationale Innovationsplattform für überlegene Disziplinen. Insgesamt wurden 8 Lehrprojekte von 6 internationalen akademischen Organisationen zertifiziert, darunter die Association of MBAs und dem Institute and Faculty of Actuaries.

Die Zentrale Universität für Finanzwesen und Wirtschaft hält seit langem das Motto „Loyalität, Einigkeit, Suche nach Wahrheit und Innovationen“ ein, gibt die Universitätsphilosophie „nach Wahrheit suchen, nach Exzellenz streben“ weiter und hat unverwechselbare schulische Merkmale gebildet. Es wurden mehr als 140.000 Talente für den nationalen Wirtschaftsaufbau und die soziale Entwicklung ausgebildet und ist damit als „Wiege chinesischer Experten für Finanzmanagement“ bekannt.

Weiterführende Informationen siehe: http://en.cufe.edu.cn/