Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
csc.edu.cn
13-10-2020  |  

Das „Stipendium der Stadtregierung Beijing“ wird von der Kommission für Bildung der Stadt Beijing seit 2006 gesponsert. Dieses Stipendium wird zur Finanzierung von Studiengebühren verwendet. Ziel der Einrichtung ist es, die Internationalisierung der Hochschulbildung von Beijing zu fördern, mehr herausragende internationale Studierende und Wissenschaftler zum Studium und zur Forschung in China anzuziehen, die in China studierenden internationalen Studierenden zu ermutigen, ihr Studium in China fortzusetzen, und die internationalen Studierenden zu belohnen, deren charakterliche Haltung und Studienleistungen sehr gut sind und die China freundlich gegenüberstehen. 

Stipendienbetrag:

Dieses Stipendium wird zur Finanzierung von Studiengebühren verwendet. Es unterteilt sich in Vollstipendium und Teilstipendium. Das Vollstipendium deckt die Studiengebühren im ganzen Studienjahr ab. Das Teilstipendium deckt die Hälfte der Studiengebühren eines Studienjahres ab.

Voraussetzungen:

1. Bewerber sollten nicht chinesische Staatsbürger sein.

2. Bewerber sollten zum Zeitpunkt der Bewerbung keine anderen Stipendien zur Finanzierung von Studiengebühren erhalten.

3. Bewerber sollten bereits eingeschriebene Studierende an der Universität sein.

4. Bewerber müssen alle bisher absolvierten Pflichtkurse bestanden haben (Wiederholungen sind akzeptabel). 

5. Bewerber müssen rechtzeitig immatrikuliert worden sein, Studiengebühren zahlen und eine gültige Aufenthaltserlaubnis haben. Sie dürfen kein unangemessenes Verhalten zeigen und nicht gegen die Verwaltungsvorschriften der Universität verstoßen haben. Bewerber dürfen nicht von der Fakultät oder einer höher angesiedelten Abteilung bestraft worden sein. Bewerber dürfen nicht gegen chinesische Gesetze verstoßen haben und auch nicht von den Justiz- oder Sicherheitsbehörden bestraft worden sein.

Überprüfungs- und Bewertungsprozess:

1. Die internationalen Studierenden reichen Ihre Bewerbungsunterlagen bei der Fakultät oder einer höher angesiedelten Abteilung ein.

2. Die Fakultät oder die höher angesiedelte Abteilung führt die erste Überprüfung durch, gibt Empfehlungen ab und stuft die Bewerber ein. Anschließend werden die Ergebnisse an das Internationale Ausbildungsinstitut übermittelt.

3. Das Team für die Bewertung der Stipendien für internationale Studierende in Beijing führt die vorläufige Bewertung durch.

4. Die Ergebnisse der vorläufigen Bewertung werden veröffentlicht, Beschwerden dafür werden auch angenommen.

5. Die Liste der endgültigen Stipendiaten wird veröffentlicht.