Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Nein! Um in China arbeiten zu können, müssen Ausländer mit einem Z-Visum einreisen und eine Arbeitserlaubnis und eine Arbeitsaufenthaltserlaubnis für Ausländer erhalten.

Gemäß Artikel 43 des „Gesetzes über die Ausreise- und Einreiseverwaltung der Volksrepublik China“:

Ein Ausländer gilt als illegal beschäftigt, wenn er oder sie eine der folgenden Tätigkeiten ausübt: (1) in China ohne Arbeitserlaubnis oder Arbeitsaufenthaltserlaubnis arbeiten; (2) in China über den Umfang ihrer Arbeitserlaubnis hinaus arbeiten; (3) ausländische Studierende, die gegen die Verwaltungsvorschriften zur Studienbeihilfe verstoßen und in China über die vorgeschriebene Stelle oder Frist hinaus arbeiten.