Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
24-08-2021  |  

Die China Agricultural University (CAU, Landwirtschaftliche Universität Chinas), die unmittelbar dem Bildungsministerium der Volksrepublik China unterstellt ist, ist der Ursprung der modernen landwirtschaftlichen Hochschulausbildung in China. Ihre Geschichte geht auf das 1905 gegründete College of Agriculture of the Imperial University of Peking zurück.

Die CAU hat sich zu einer Forschungsuniversität mit Besonderheiten und Vorteilen in den Bereichen Agrarwissenschaft, Biowissenschaft, Agrartechnik und Lebensmittelwissenschaft entwickelt sowie unverwechselbare und sich mit ihren Stärken ergänzende Cluster von Disziplinen wie Agrar- und Biowissenschaft, Ressourcen- und Umweltwissenschaft, Informations- und Computerwissenschaft, Agrartechnik und Automatisierungswissenschaft sowie Wirtschaftsmanagement und Sozialwissenschaft gebildet. Sie hat insgesamt 19 Institute, die 9 Hauptdisziplinen abdecken, darunter Landwirtschaft, Ingenieurwissenschaft, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Management, Rechtswissenschaft, Literaturwissenschaft, Medizin, Philosophie usw. Die CAU verfügt über verschiedene Institute, wie beispielsweise Institute für Bachelor-Studenten, Weiterbildungsinstitute, Graduiertenschulen sowie Abteilung für Sport- und Kunstunterricht. Die Universität verfügt über ein komplettes Ausbildungssystem zur Erlangung von Bachelor-, Master- und Doktorgraden.

Weiterführende Informationen siehe: http://en.cau.edu.cn/