Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
China Daily
13-10-2020  |  

Die Große Mauer bei Badaling befindet sich am Nordeingang des Guangou-alte-Straße in Gebirge Jundu (Jundu Shan), Bezirk Yanqing, Beijing. Sie ist als eine der neun Festungen der Welt bekannt. Sie ist der Außenposten von Juyongguan, einem wichtigen Pass der Chinesischen Mauer. Sie ist der am besten erhaltene und repräsentativste Teil der Chinesischen Mauer der Ming-Dynastie, und wurde auch am frühesten für Touristen zugänglich gemacht.

Große Mauer bei Badaling [Foto: tuchong.com]

Die Badaling Große Mauer hat eine trapezförmige Form, die im Osten schmal und im Westen breit ist. Sie wurde im achtzehnten Jahr von Hongzhi in der Ming-Dynastie (1505) erbaut und während der Zeit von Kaiser Jiajing und Wanli repariert. In der Antike hieß es, „die Gefahr von Juyong liege nicht in dem Pass, sondern in Badaling“. Das Gelände dieses Abschnitts der Großen Mauer ist steil und riesenhaft. Es integriert hoch aufragende, steile, schöne und grüne Terrains. 1953 wurden das Guancheng und ein Teil der Stadtmauer restauriert und in ein Touristengebiet umgewandelt. Gegenwärtig ist die Große Mauer bei Badaling 3741 Meter lang und verfügt über 21 Zitadelle und Mauertürme.

Große Mauer bei Badaling [Foto: tuchong.com]

Die Große Mauer bei Badaling ist eine weltberühmte Touristenattraktion und ein wichtiger nationaler Ort für Gastempfang. Bisher wurden hier 200 Millionen chinesische und ausländische Touristen empfangen.

Ticketpreise:

Hauptsaison: 1. April bis 31. Oktober  

Nebensaison: 1. November bis 31. März 

1. Erwachsenentickets (CNY ¥40 / Person in der Hauptsaison; CNY ¥35 / Person in der Nebensaison) 

2. Ermäßigte Tickets (CNY ¥20 / Person in der Hauptsaison; CNY ¥17,5 / Person in der Nebensaison)

Hinfahrt:

Bus 919: Deshengmen-Yanqing (Abfahrt um 6:00 Uhr morgens, letzter Bus um 19:00 Uhr) Yanqing-Deshengmen (Abfahrt um 5:00 Uhr morgens, letzter Bus um 18:30 Uhr) Beijing Distributionszentrum

1. Badaling, Ming-Gräber 6: 00—10: 30 Uhr morgens 

2. Die Sonderlinie nach Badaling fährt um 9:30 Uhr morgens ab. 

S2 D-Zug: Fahrpreis CNY ¥6 (CNY ¥5 für eine Station, CNY ¥6 für zwei Stationen oder mehr).

Hinfahrt mit eigenen PKWs:

Fahren Sie 52,9 Kilometer auf dem Beijing-Tibet Autobahn, Ausfahrt Shuiguan Große Mauer und 270 Meter geradeaus auf die X999. 940 Meter auf der X999 dann biegen Sie rechts ab und fahren Sie in die S216 ein. Fahren Sie 1,1 Kilometer auf der S216. Biegen Sie in Richtung Badaling Brücke rechts ab und nach 160 Metern dann links. Biegen Sie rechts ab in die S216 nach 20 Metern. Fahren Sie anschließend 1,2 Kilometer und dann sind Sie am Ziel. (auf der linken Straßenseite).