Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen
german.beijing.gov.cn
26-01-2024  |  

图片1.png

Ein „Reisepass“ für die Beijinger Zentralachse

Am 23. Januar wurden die „Reisepässe“ für die Beijinger Zentralachse vorgestellt, in denen Briefmarkensammler die erlesenen ausgestellten Siegel der Stempelstellen entlang der Zentralachse sammeln können.

Diese „Reisepässe“ sind mit einem fälschungssicheren Design ausgestattet. In den vergangenen zwei Jahren hat das Designteam die folgenden 15 Kulturerbestätten entlang der Zentralachse bemalt: den Glocken- und Trommelturm, die Wanning-Brücke, den Jingshan-Berg, die Verbotene Stadt, den kaiserlichen Ahnentempel (Taimiao), den Erde- und Getreidealtar (Shejitan), das Duanmen-Tor (Tor der Aufrichtigkeit), das Tian’anmen-Tor (Tor des vom Himmel gesandten Friedens), die Waijinshui-Brücke, den Tian’anmen-Platz-Gebäudekomplex, das Zhengyangmen-Tor (Tor der Zenit-Sonne), den Himmelstempel, den Xiannongtan („Tempel der Landwirtschaftssgötter“), die Überreste des südlichen Abschnitts der Zentralachse und das Yongdingmen-Tor (Tor des Ewigen Friedens).

Das architektonische Bild auf jedem „Reisepass“ der Beijinger Zentralachse wurde mit denselben handgeschnitzten Techniken gemalt, die auch für die Herstellung von Banknoten verwendet werden. Jeder „Reisepass“ weist zwei farblose fluoreszierende Muster auf, die unter ultraviolettem Licht zu sehen sind. Das eine Muster hat die Form der Zentralachse, die Beijing von Süden nach Norden durchquert, das andere hat die Form eines gigantischen Drachen (ein Fabelwesen, das auch das Tierkreiszeichen des kommenden chinesischen Neujahrs ist), der sich aus dem Osten erhebt und die Ankunft des chinesischen Neujahrs und die Erneuerung aller Dinge auf der Erde signalisiert.

(Inhaltsquelle: Beijing Daily)