Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Kurz vor dem Frühlingsfest ist die Qianmen-Straße mit roten Laternen und den chinesischen Schriftzeichen „Fu“, was Glück bedeutet, geschmückt. Dadurch herrscht eine schöne Neujahrsatmosphäre.

1.jpeg

Im Kultur- und Kreativladen Qianmen der Verbotenen Stadt neben der Qianmen-Straße sind derzeit vor allem Neujahrskultur- und Kreativprodukte wie Kühlschrankmagnete und Lesezeichen für das Jahr des Drachen bei jungen Touristen beliebt.

2.jpeg

Das im Internet viral gehende Eis der altehrwürdigen Marke Wu Yutai ist ein Muss für Touristen, und auch verschiedene Geschenkboxen zum chinesischen Neujahrsfest in den Regalen des Ladens sind bei Touristen sehr beliebt.

3.jpeg

Neben altehrwürdigen Lebensmittelgeschäften wie Duyichu und Wonton Hou gibt es in der Qianmen-Straße auch eine von der Han-Kultur inspirierte Catering-Marke - Gongyan, die viele junge Verbraucher zum Probieren anzieht.

4.jpeg

Bei einem Spaziergang in die Xianyukou Essensstraße finden Sie die Jinfang Snack Bar, die gebratene Tianxingju-Leber und die gebratenen Saucennudeln Nr. 69 in der quadratischen Ziegelfabrik...... Hier gibt es allerlei Köstlichkeiten und Snacks der alten Stadt Beijing.

5.jpeg

Neben der Popularität des Offline-Konsums hat die Qianmen-Straße auch ein neues digitales Spiel eröffnet. Öffnen Sie das Miniprogramm „AR Qianmen-Straße“ auf WeChat mit Ihrem Handy, das Module wie „Ladensuche“ und „Aktivitäten in der Geschäftsstraße“ enthält, und öffnen Sie das Modul „Aktivitäten in der Geschäftsstraße“. Anschließend können Sie Coupons über die Drehscheibe ziehen und exquisite Geschenke erhalten, nachdem Sie im entsprechenden Geschäft konsumiert haben.

Berichten zufolge werden in der Qianmen-Straße vom 2. Februar (nach dem chinesischen Kalender als„kleines Jahr“ bezeichnet) bis zum 24. Februar (dem fünfzehnten Tag des ersten Mondmonats) Aktivitäten wie „Qianmen 48 Stunden“ und „glückliche Kunden, kostenlose Überraschungsbestellungen“ abgehalten, damit Touristen die schöne Neujahrsatmosphäre von Qianmen durch verschiedene Formen wie Märkte der chinesischen Mode, Volksaufführungen, Marken-Flashmobs und digitale Erlebnisse spüren können.

(Inhaltsquelle: Offizielle Pressemitteilung vom Beijinger Bezirk Dongcheng)