Volksregierung der regierungsunmittelbaren Stadt Beijing
Menü
Stadtregierung
Lebenslauf Behörden Stadtbezirke Jahresberichte Gesetze & Politik
Beijing Info
Vorstellung der Stadt Kultur Partnerstädte Wissenschaft & Technik Videos
Services
Häufig gesucht Investieren in Beijing Arbeiten in Beijing Studieren in Beijing Leben in Beijing Reisen in Beijing
Kontakt
FAQs Jingjing Feedback Umfrage
Aktuelles
Neuigkeiten Gesetze & Politik Fotostrecke Events Spezielle Themen

Feiern Sie das neue Jahr und sehen Sie sich fantastische Aufführungen an. Während des diesjährigen Frühlingsfestivals starten die großen Theater in Beijing eine Reihe von Aufführungen, und berühmte Künstler versammeln sich, um auf der Bühne aufzutreten!

Vom 2. bis 29. Februar finden in der Konzerthalle des Zhongshan-Parks zehn wunderbare Aufführungen statt, darunter Symphonien, Violinsolos, Volksmusik, lange Melodien aus der Inneren Mongolei, Akrobatik und Komische Dialoge.

„Chinesische Musik - Berühmte Ausschnitte von Meistern der Peking-Oper • Großes chinesisches Neujahrskonzert“

图片 1.png

Am ersten Tag des Mondneujahrs versammeln sich die Top-Künstler des Beijinger Jingju-Theaters aus den alten, mittleren und jungen Generationen der Eliten der Quintessenz der chinesischen Kultur, um das Mondneujahr mit den Gesangsmelodien und Klängen der Peking-Oper zu feiern. Die Aufführung beginnt mit dem Pekingoper-Lied „Ying Chun Qu (Gesang zur Frühlingbegrüßung)“ und bietet sorgfältig ausgewählte populäre Gesangsstücke wie „Suo Lin Nang“, „Mu Guiying führt das Kommando“, „Taizhen Waizhuan“, „Feldzug in Taiping“, „Yumen-Pass“ und „Da Deng Dian“ für das Publikum.

Zeit: 19:30 Uhr, 10. Februar

Ort: Konzerthalle des Zhongshan-Parks

Das Nationale Zentrum für Darstellende Künste von China, das Beijinger Kunstzentrum und das Taihu-Theater des Nationalen Zentrums für Darstellende Künste von China präsentieren vom 1. bis 24. Februar 77 wunderbare Aufführungen 37 Male in Folge, die das Publikum bei der Feier des Jahres des Drachen in einem künstlerischen Ozean aus „Musik, Tanz und Schauspiel“ begleiten.

Konzert von Golikov mit dem Staatlichen Symphonieorchester des Leningrader Gebiets zum Frühlingsfestival

图片 2.png

Dirigent Golikov wird das Leningrader Staatliche Symphonieorchester für drei Konzerte zum chinesischen Neujahrsfest in dem Konzertsaal des Nationalen Zentrums für Darstellende Künste dirigieren.

Zeit: 11. Februar - 13. Februar

Ort: Konzertsaal des Nationalen Zentrums für Darstellende Künste

Irischer Stepptanz „Spirit of the Dance“


图片 3.png

Nach 25 Jahren Welttournee und mit einer kumulierten Zuschauerzahl von mehr als 20 Millionen wird der irische Stepptanz „Spirit of the Dance“ bald im Opernhaus aufgeführt. „Spirit of the Dance“ basiert auf dem irischen Stepptanz, bei dem die Tänzerinnen und Tänzer in gleichmäßigen und einheitlichen Bewegungen mit der Geschwindigkeit eines aufregenden Schnellzugs steppen.

Zeit: 11. Februar - 16. Februar

Ort: Opernhaus des Nationalen Zentrums für Darstellende Künste

Ausgewählte Taschenspielerei- und Akrobatik-Abendshow „Magische Show zur Feier des Neujahrs“

图片 4.png

Die „Magische Show zur Feier des Neujahrs - Xinxi Magic Show“ präsentiert dem Publikum Goldmedaillen-Akrobatikprogramme und hochwertige Zaubershows, die auf dem heimischen Markt für darstellende Künste rar sind, um dem Publikum die schönen Neujahrswünsche des Jiachen-Drachenjahres mit innovativen und exquisiten akrobatischen Fähigkeiten, fröhlicher und dynamischer Musik und wunderbaren Darbietungen zu übermitteln.

Zeit: 11.-12. Februar

Ort: Taihu-Theater des Nationalen Zentrums für Darstellende Künste

Darüber hinaus startet das Beijinger Komödientheater vom 11. bis 16. Februar die „Ballett-Kunstwoche zum Neujahr“, bei der das Russische Staatliche Klassische Ballett „Schwanensee“, „Der Nussknacker“ und andere klassische Ballettstücke aufführt. Vom 17. bis 23. Februar eröffnet das Beijinger Komödientheater gemeinsam mit NewLive die „X-Theatre Theater- und Filmvorführungswoche“ mit acht hochauflösenden Theaterstücken. Die X-Theatre Theater- und Filmvorführungswoche bietet „Big Hit IPs“, darunter David Tennants „Good“, die Version des British National Theatre von „Life of Pi“ und Benedict Cumberbatchs Version von „Hamlet“.

(Inhaltsquellen: Konzerthalle des Zhongshan-Parks, Nationales Zentrum für Darstellende Künste, Beijing Performance & Arts Group)